Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Neckarstadt: Fußgängerin missachtet Rotlicht – Linienbus muss stark …

Mannheim-Neckarstadt (ots) –

Am Donnerstag befuhr ein Linienbus gegen 21 Uhr die Carl-Benz-Straße in Fahrtrichtung Waldhofstraße, als im Kreuzungsbereich Carl-Benz-Straße/Max-Joseph-Straße

eine bislang unbekannte Fußgängerin ihre rotzeigende Ampel missachtete und einfach auf die Fahrbahn lief. Daraufhin musste der Bus stark abbremsen, woraufhin

eine Person im Fahrzeug stürzte und sich eine Kopfplatzwunde zuzog. Sie wurde anschließend mit einem Rettungswagen in eine nahe Klinik gebracht. Die Fußgängerin entfernte sich umgehend von der Unfallörtlichkeit

und konnte trotz unmittelbar eingeleiteter Fahndung nicht mehr angetroffen werden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, unter der Telefonnummer 0621-33010, zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Vanessa Schlömer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5379408

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Neckarstadt: Fußgängerin missachtet Rotlicht – Linienbus muss stark …

Presseportal Blaulicht