(Konstanz) Zwei verletzte Personen bei Unfall auf der Kreuzung …

Konstanz (ots) –

Zwei verletzte Personen und Blechschaden in Höhe von insgesamt rund 12.000 Euro sind die eines Unfalls, der am Sonntagabend auf der Kreuzung Reichenaustraße und Opelstraße passiert ist. Eine 24-Jahre junge Frau fuhr mit einem VW von der Rudolf-Diesel-Straße in Richtung Opelstraße. Die dortige Ampel war auf gelbes Blinklicht geschaltet. In der Folge kam es auf der Kreuzung zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten, auf der Reichenaustraße in Richtung stadtauswärts fahrenden S60 eines 41-Jährigen. Durch den Aufprall lösten an beiden Wagen die Airbags aus. Sowohl der Fahrer des Volvos, als auch ein 19-jähriger Mitfahrer im Golf erlitten Verletzungen. Rettungswagen brachten die beiden in ein Krankenhaus. Die 24-Jährige blieb unverletzt. Am Volvo entstand Blechschaden in Höhe von rund 7.000 Euro, den Schaden am VW schätzte die auf rund 5.000 Euro. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die verunfallten Autos. Die unterstützte bei der Unfallaufnahme mit fünf Fahrzeugen und 18 Mann.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5411829

(Konstanz) Zwei verletzte Personen bei Unfall auf der Kreuzung …

Presseportal Blaulicht