Rastatt – Parkrempler, Zeugen gesucht

Rastatt (ots) –

Die Beamten des Polizeireviers Rastatt sind nach einer begangenen Unfallflucht am Montagmittag gegen 14:40 Uhr auf der Suche nach Zeugen. Der 74-jährige Geschädigte stellte seinen Mercedes ordnungsgemäß auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts in der Rauentaler Straße ab. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte konnte er Beschädigungen am vorderen Stoßfänger sowie am Kotflügel feststellen. Aufgrund von Lackantragungen wird vermutet, dass es sich bei dem mutmaßlichen Unfallverursacher um einen roten Pkw handle. Weitere Hinweise liegen bislang nicht vor. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 2.500 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, melden sich unter der Telefonnummer: 07222 761-0, bei den Beamten des Polizeireviers Rastatt.

/lg

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5412565

Rastatt – Parkrempler, Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht