Freiburg: Rücksichtsloser Pkw-Fahrer auf der B31a – Zeugenaufruf

Freiburg (ots) –

Andere Verkehrsteilnehmer durch seine Fahrweise gefährdet haben soll ein 24-Jähriger bereits am Samstag, 07.01.2023 auf der B31a bei Freiburg.

Zeugenaussagen zufolge befuhr der Mann um circa 14.45 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit die B31a von Umkirch kommend in Richtung Stadtmitte. Dabei soll er den Seitenstreifen genutzt und rechtmäßig fahrende Fahrzeuge auf diesem überholt haben.

Vor der Ausfahrt Haslach und damit Ende des Seitenstreifens wechselt der Fahrer demnach mehrfach den Fahrsteifen und überholt danach weiter rechts und links. Vor dem Blitzer in Höhe Haslach soll der Fahrer den linken Fahrstreifen befahren und abrupt abgebremst haben, sodass die nachfolgenden Fahrzeuge ebenfalls Vollbremsungen vollziehen mussten.

Die sucht nun weitere Zeugen oder mögliche Geschädigte. Hinweise werden rund um die Uhr unter Tel. 0761 882 3100 entgegengenommen.

oec

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Özkan Cira

Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5414833

Freiburg: Rücksichtsloser Pkw-Fahrer auf der B31a – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht