Anhänger in Brand gesetzt

Landkreis Sömmerda (ots) –

Unbekannte setzten am Samstag im Landkreis Sömmerda einen Traktoranhänger in Brand. Dieser stand auf einer Wiese außerhalb der Ortslage Großmölsen und war mit Altreifen und Gras beladen. Durch die Feuerwehr konnte der Brand zügig gelöscht werden. Allerdings wurde der Anhänger vollständig zerstört. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Die ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung und Hausfriedensbruchs. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5417515

Anhänger in Brand gesetzt

Presseportal Blaulicht