Wiesloch: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 60-Jährigem

Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) (ots) –

Seit dem 23.01.2023 gilt der 60-jährige Sandu M. als vermisst. Er wurde letztmalig am Montagmorgen auf seiner Station des PZN Wiesloch gesehen, wo er freiwillig untergebracht ist.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich der Vermisste in einer hilflosen Lage befindet.

Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen im Umkreis und an bekannten Hinwendungsorten führten bislang nicht zu seinem Auffinden.

Sandu M. kann wie folgt beschrieben werden:

ca. 1,75 m groß,

ca. 73 kg schwer,

grau-weiße längere Haare,

Drei Tage Bart,

Bekleidung zum Zeitpunkt des Verschwindens unbekannt.

Ein Lichtbild des Vermissten finden Sie hier:

https://fahndung.-.de/tracing/wiesloch-vermisstenfahndung-2/

Zeugen, die den Vermissten gesehen haben oder aus anderen Gründen Hinweise auf sein Verschwinden haben, werden gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst unter 0621/174-4444, jede andere Polizeidienststelle oder den Notruf 110 zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Anneliese Baas
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5425458

Wiesloch: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 60-Jährigem

Presseportal Blaulicht