Lörrach: Taxifahrer verweigert Beförderung – mehrfach ins Gesicht …

Freiburg (ots) –

Am Sonntag, 29.01.2023, kurz vor 06.00 Uhr, wollte ein wohl stark alkoholisierter 35-jähriger Mann in der Basler Straße, vor dem Schweizer Grenzübergang, von einem Taxi befördert werden. Der Taxifahrer habe eine Beförderung verweigert. Daraufhin soll der 35-Jährige auf das Taxi geschlagen haben. Der Taxifahrer sei ausgestiegen und wollte den 35-Jährigen zur Rede stellen. Dabei habe der 35-Jährige dem Taxifahrer mehrfach ins Gesicht geschlagen. Der Taxifahrer wollte keine medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Aufgrund seiner Aggressivität wurde der 35-Jährige in Gewahrsam genommen. Er durfte seinen Rausch bei der ausschlafen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5429054

Lörrach: Taxifahrer verweigert Beförderung – mehrfach ins Gesicht …

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)