Rheinfelden: Feuerwehreinsatz – Brand auf Balkon

Freiburg (ots) –

Der Feuerwehr wurde am Mittwoch, 01.02.2023, gegen 22.35 Uhr, ein Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Werderstraße mitgeteilt. Der Brand auf dem Balkon konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude wurde verhindert. Ursächlich für den Brand könnte ein zuvor benutzter Kontaktgrill gewesen sein, welcher zum Auskühlen auf den Balkon abgestellt wurde und vermutlich in der Nähe abgestellte Abfallsäcke in Brand setzte. Der 27-jährige Bewohner wurde vom Rettungsdienst vorsorglich zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der gesamte Sachschaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5431634

Rheinfelden: Feuerwehreinsatz – Brand auf Balkon

Presseportal Blaulicht