Sinsheim, L 529: Betrunken Auto gefahren und im Graben gelandet

Sinsheim (ots) –

Am Sonntag, gegen 14.15 Uhr befuhr ein Audi-Fahrer die L 529 aus Ittlingen in Richtung Reihen. Gemäß den Angaben des Autofahrers soll dieser einem entgegenkommenden Lkw ausgewichen sein. Hierauf habe er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, kam nach links auf die Gegenfahrbahn ab und landete letztendlich im Feld. Als der Fahrer merkte, dass er nicht mehr selbstständig zurück auf die Fahrbahn gelangen konnte, rief er einen Abschleppdienst zu Hilfe. Diesem fiel jedoch beim Eintreffen vor Ort sofort der starke Alkoholgeruch des Hilfesuchenden auf, weshalb er die verständigte.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille.

Nachdem dem Mann auf dem Polizeirevier Sinsheim eine Blutprobe entnommen wurde, erfolgte die Beschlagnahme des Führerscheins. Auf den Fahrer kommt jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung zu.

Das Polizeirevier Sinsheim hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem Audi Fahrer bzw. zu dessen Fahrweise geben können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 07261 6900 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Yvonne Schäfer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5434478

Sinsheim, L 529: Betrunken Auto gefahren und im Graben gelandet

Presseportal Blaulicht