Tägliche Archive: 15. Februar 2023

61 Beiträge

NH Nachrichten: Umfrage: Inflationssorgen sinken – Angst vor Kriminalität steigt

Hamburg: Die Inflationssorgen der Deutschen sind zuletzt gesunken. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos zählen derzeit noch 43 Prozent der Bürger die Inflation zu den drei größten persönlichen Sorgen. Im Oktober 2022 hatte dieser Wert mit 50 Prozent einen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Die Daten stammen aus einer Studie, die von Ipsos monatlich in 29 Ländern durchgeführt wird. Damit setzt sich zwar den dritten Monat in Folge ein leichter Abwärtstrend fort, jedoch bleibt die Inflation weiterhin […]

NH Nachrichten: Nachzählung in Berlin könnte zu Kräfteverschiebungen führen

Berlin: Nach der Auszählung mehrerer bei der Wiederholungswahl in Berlin unberücksichtigt gebliebener Briefwahlstimmen könnte es noch kleinere Veränderungen in der Zusammensetzung des Abgeordnetenhauses geben. Laut eines Berichts des RBB liegen die Direktkandidaten von CDU und Linke im Lichtenberger Wahlkreis 3 jetzt gleichauf. Laut Gesetz muss in diesem Fall das Los über den Gewinner entscheiden. Sollte sich dabei der CDU-Kandidat Dennis Haustein durchsetzen, gäbe es keine Veränderungen im Landesparlament, bei einem Erfolg der Linken-Politikerin Claudia Engelmann […]

NH Nachrichten: Flugsicherung: Frankfurter Airport nicht gesperrt

Frankfurt/Main: Nach der IT-Panne bei der Lufthansa bleibt der Frankfurter Flughafen weiter offen. Es sei lediglich die Anzahl der Anflüge reduziert worden, sagte eine Sprecherin der Deutschen Flugsicherung (DFS) der dts Nachrichtenagentur. Damit korrigierte sie Medienberichte, wonach Flugzeuge generell nicht mehr zum Flughafen Frankfurt geleitet würden. Unterdessen gab es weitere Berichte, wonach die Ursache für die IT-Panne in einem bei Bahn-Bauarbeiten durchgetrennten Kabel liegen soll. Der Flughafen Frankfurt gab unterdessen bekannt, dass es zu Verzögerungen […]

NH Nachrichten: Berichte: Schottische Regierungschefin Sturgeon tritt zurück

Edinburgh: Die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon will offenbar zurücktreten. Das berichten am Mittwoch mehrere britische Medien unter Berufung auf Quellen aus der Regierung. Die Entscheidung soll demnach im Laufe des Tages in Edinburgh bekannt gegeben werden. Es sei aber noch unklar, zu welchem Zeitpunkt genau sie ihr Amt aufgeben werde. Sturgeon ist seit 2014 Erste Ministerin Schottlands und damit die dienstälteste Regierungschefin. Sie hatte das Amt nach dem Scheitern eines Unabhängigkeitsreferendums von Alex Salmond übernommen. […]

NH Nachrichten: Beschäftigung im Verarbeitenden Gewerbe gestiegen

Wiesbaden: Die Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland ist im Dezember 2022 gestiegen. Konkret lag die Zahl der Beschäftigten um 69.700 oder 1,3 Prozent höher als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Mittwoch mit. Ende Dezember waren gut 5,5 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig. Die Beschäftigtenzahl stieg damit in allen zwölf Monaten des Jahres 2022 gegenüber dem jeweiligen Vorjahresmonat. […]

NH Nachrichten: IT-Störung bei der Lufthansa – Flugverkehr beeinträchtigt

Frankfurt/Main: Bei der Lufthansa ist es am Mittwoch zu einer größeren Störung der IT-Systeme gekommen. “Aktuell sind die Fluggesellschaften der Lufthansa Group von einem IT-Ausfall betroffen”, teilte das Unternehmen mit. Dies führe zu Flugverspätungen und Ausfällen. Man bedauere die “Unannehmlichkeiten”, die den Fluggästen dadurch entstünden. Aktuell sei man noch dabei, das Ausmaß zu ermitteln, teilte die Lufthansa der “Bild” mit. Der Zeitung zufolge soll derzeit ein Krisenstab über die Lage beraten. Wie viele Flüge weltweit […]

NH Nachrichten: Benzinpreis steigt – Diesel nur etwas teurer als in der Vorwoche

München: Die Spritpreise in Deutschland sind in der vergangenen Woche wieder gestiegen. Ein Liter Super E10 kostete am Dienstag im bundesweiten Mittel 1,763 Euro und damit 2,8 Cent mehr als in der Vorwoche, sagte eine ADAC-Sprecherin am Mittwoch der dts Nachrichtenagentur. Diesel verteuerte sich unterdessen nur leicht um 0,6 Cent und kostete im Schnitt 1,762 Euro. In der Vorwoche waren die Preise für Diesel noch deutlich gesunken, während auch der E10-Preis spürbar zurückging. Durch die […]

NH Nachrichten: Dax legt zum Handelsstart leicht zu – Verunsicherung bleibt groß

Frankfurt/Main: Der Dax hat am Mittwochmorgen leichte Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der Index mit rund 15.420 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,2 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste standen die Aktien von MTU, Brenntag und Airbus. Die größten Abschläge gab es bei den Papieren von Vonovia, der Deutschen Bank und von Sartorius. Anleger warten im Laufe des Tages erneut auf eine wichtige Zahl aus den […]

NH Nachrichten: Deutlich weniger Gründungen größerer Betriebe

Wiesbaden: Im Jahr 2022 sind in Deutschland gut 115.100 Betriebe gegründet worden, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen. Das waren 9,3 Prozent weniger als im stark von der Coronakrise geprägten Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit. Gegenüber dem Vorkrisenjahr 2019 verringerte sich die Zahl der Gründungen größerer Betriebe um 6,1 Prozent. Im Gegensatz zu den größeren Betrieben lag die Zahl neu gegründeter Kleinunternehmen im Jahr 2022 mit rund […]

NH Nachrichten: Kaiserschnittrate leicht gestiegen

Wiesbaden: Fast jede dritte Geburt in einem Krankenhaus in Deutschland ist 2021 durch einen Kaiserschnitt erfolgt. Die entsprechende Rate lag bundesweit bei 30,9 Prozent und damit etwas höher als im Jahr 2020 (29,7 Prozent), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Insgesamt entbanden 237.000 Frauen per Kaiserschnitt. Über die letzten 30 Jahre betrachtet, hat sich der Anteil dieser operativen Eingriffe verdoppelt: Im Jahr 1991 brachten 15,3 Prozent der Frauen ihr Kind mit einer Sectio […]

NH Nachrichten: Inflationsrate in Großbritannien sinkt auf 10,1 Prozent

London: Der Anstieg der Verbraucherpreise in Großbritannien hat sich den dritten Monat in Folge abgeschwächt. Die jährliche Inflationsrate sank im Januar von 10,5 auf jetzt 10,1 Prozent, teilte die britische Statistikbehörde am Mittwoch in London mit. Gegenüber dem Vormonat sanken die Verbraucherpreise im ersten Monat des Jahres um 0,6 Prozent. Den größten Abwärtsbeitrag zur Entwicklung der jährlichen Inflationsrate leisteten die Bereiche Verkehr (insbesondere Personenverkehr und Kraftstoffe) sowie Restaurants und Hotels, während Preissteigerungen bei alkoholischen Getränken […]

NH Nachrichten: Fast 2.800 Start-ups entstanden 2021 aus deutschen Hochschulen

Berlin: Im Jahr 2021 sind fast 2.800 Start-ups aus Unis und Fachhochschulen heraus gegründet worden – trotz Corona waren das rund 600 mehr als noch 2019. Im Schnitt gab es 12,8 Gründungen je 10.000 Studenten, wie der neue Gründungsradar des Stifterverbandes zeigt, über den das “Handelsblatt” berichtet. Der Radar erfasst alle zwei Jahre die Leistungen der Hochschulen bei der Gründungsförderung. Von den 236 staatlichen und privaten Hochschulen, die teilnahmen, förderten 83 Prozent Gründungen. Der Stifterverband […]

NH Nachrichten: Ifo: Etwas weniger Unternehmen melden Mangel an Fachkräften

München: Etwas weniger deutsche Unternehmen melden zu Jahresbeginn einen Mangel an Fachkräften. 43,6 Prozent der Unternehmen gaben im Januar an, von Fachkräftemangel beeinträchtigt zu werden, so eine neue Umfrage des Münchener Ifo-Instituts. Im Oktober 2022 waren es noch 45,7 Prozent. “Die Sorgen der Unternehmen, passende Fachkräfte zu finden, bleiben weiterhin groß”, sagte Ifo-Experte Stefan Sauer. Im Juli 2022 war das Allzeithoch von 49,7 Prozent erreicht worden. Am stärksten betroffen sind weiterhin viele Dienstleister. In der […]

NH Nachrichten: Autozulieferer halten Deutschland nicht mehr für wettbewerbsfähig

Berlin: Die Mehrheit der Zulieferer der Autoindustrie hält den Standort Deutschland bei Energiekosten, Arbeitskräften und Steuerbelastung nicht mehr für international wettbewerbsfähig. Nur sieben Prozent bezeichneten die Bundesrepublik in einer Mitgliederbefragung des Verbands der Automobilindustrie (VDA), über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten, noch als konkurrenzfähig, 88 Prozent nicht mehr. An der Umfrage beteiligten sich 116 Unternehmen. “Die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und Europas gerät im internationalen Vergleich auf den Abstiegsplatz”, sagte VDA-Präsidentin Hildegard Müller den Funke-Zeitungen. “Berlin […]

NH Nachrichten: Merz schließt Kampfjet-Lieferung an Ukraine nicht aus

Berlin: CDU-Chef Friedrich Merz hält es für möglich, dass Deutschland Kampfjets an die Ukraine liefert. “In diesem Krieg ist leider gar nichts auszuschließen”, sagte Merz dem “Stern”. Er könne die Forderung des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj nach Kampfflugzeugen nachvollziehen. Der CDU-Chef sieht einen Zusammenhang zwischen dem Wunsch Selenskyjs und der aus seiner Sicht zögerlichen Politik von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD): “Ich hätte mir gewünscht, dass wir im letzten Jahr die Entscheidung über die Lieferung von […]

NH Nachrichten: Belgiens Justizminister warnt vor “Narco-Terrorismus” in Europa

Brüssel: Belgiens Justizminister Vincent van Quickenborne warnt vor gezielten Anschlägen durch internationale Drogen-Banden. “Die Drogenmafia will Entscheidungsträger angreifen”, sagte der Minister, der nach einem vereitelten Entführungsversuch selbst unter verschärften Polizeischutz lebt, dem “Stern”. Über solche Bedrohungen sollten sich “viele europäische Staaten definitiv Sorgen machen, auch Deutschland”. 2022 war im Hafen von Antwerpen die Rekordmenge von 110 Tonnen Kokain beschlagnahmt worden, gleichzeitig eskaliert die Gewalt der Organisierten Kriminalität, van Quickenborne spricht von “Narco-Terrorismus”. Richter, Staatsanwälte und […]

NH Nachrichten: Autoindustrie: Deutsche Brücken zu kaputt für Elektro-Lkw

Berlin: Die deutsche Automobilindustrie sieht im Zustand deutscher Brücken eine Gefährdung zur Erfüllung der Klimaziele. “Produkte technisch zu entwickeln, ist eine Sache, die andere ist, Fabriken dafür umzubauen und Genehmigungen dafür zu erhalten”, sagte Hildegard Müller, Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. “Ein Beispiel: Batterien sind schwerer als Motoren. Nun ist es für das Verkehrsministerium schwierig, besonders lange Lkw ab 44 Tonnen Gewicht zuzulassen. Der Grund: In Deutschland gibt es rund […]

NH Nachrichten: FDP droht mit Blockade von Projekten

Berlin: Angesichts sinkender Zustimmungswerte fordern FDP-Politiker SPD und Grüne auf, ihre Blockaden gegen bestimmte Vorhaben aufzugeben und drohen im Gegenzug mit Ablehnung grüner oder sozialdemokratischer Vorhaben. “Die Zusammenarbeit in der Ampel muss wieder verlässlicher werden”, sagte FDP-Bundesvorstand Christopher Vogt der “Bild”. Die Grünen müssten zum Beispiel ihre Blockade bei der Planungsbeschleunigung von Infrastrukturprojekten beenden, die im Koalitionsvertrag fest vereinbart sei. “Ansonsten wird es an vielen Stellen schwieriger werden.” Vogt sagte weiter, dass die FDP “ihre […]

NH Nachrichten: Städte warnen vor Spannungen in Nähe von Flüchtlingseinrichtungen

Berlin: Vor dem Migrationsgipfel von Bund und Ländern warnt der Deutsche Städtetag vor einer Zunahme von sozialen Spannungen in den Kommunen. “Soziale Spannungen wachsen zum Teil in der Nähe von Einrichtungen für Geflüchtete”, sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy der “Rheinischen Post”. “Das macht uns in den Städten große Sorgen.” Die Zahl der Hilfesuchenden werde weiter steigen. Auch aus den Erdbebengebieten würden jetzt Menschen nach Deutschland kommen. Zelte, Containerdörfer und Messehallen in den Städten hätten aber kaum […]

NH Nachrichten: VDA: Neue Euro-7-Norm verteuert Kleinwagen deutlich

Berlin: Die geplante europäische Einführung der Euro-7-Norm zur Verbesserung der Luftqualität wird nach Aussage des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) den Verkauf von Autos deutlich verteuern. “Wir erwarten mehrere Hundert Euro – abhängig von Modell und Fahrzeugtyp”, sagte VDA-Präsidentin Hildegard Müller den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. “Mit 90 Euro ist es definitiv nicht getan.” Die Europäische Kommission plane mit der Euro-7-Norm die “weltweit härteste Regulierung für Emissionen”. Die VDA-Präsidentin bekannte sich zur weiteren Verbesserung der Luftqualität, kritisierte […]

NH Nachrichten: Buschmann will “liberale Handschrift” in Ampel sichtbarer machen

Berlin: Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) will die FDP nach der Wahlniederlage seiner Partei in Berlin in der Ampel-Koalition sichtbarer machen. “Als FDP prägen wir die Arbeit der Bundesregierung positiv mit”, sagte Buschmann der “Rheinischen Post”. Man habe für eine “grundrechtsschonendere Corona-Politik” gesorgt, die Belastungen von Bürgern und Betrieben in der Krise erträglicher gehalten und sei “Motor bei der dringend notwendigen Planungsbeschleunigung”, sagte der Minister. “So kam das Land gut durch eine historische Ausnahmesituation. Natürlich teile […]

NH Nachrichten: Stark-Watzinger warnt vor “immer dramatischerem” Lehrermangel

Berlin: Angesichts immer neuer Meldungen über Unterrichtsausfall an Schulen warnt Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) vor einem dramatischen Lehrermangel. “Der Lehrermangel nimmt immer dramatischere Formen an”, sagte sie der “Bild”. Man sehe etwa mit Blick auf die Grundkompetenzen von Grundschülern schon jetzt “alarmierende Defizite”, die durch die Corona-Pandemie verschärft worden seien. Die Länder stünden bei der Lehrerausbildung und -einstellung vor einer “Herkulesaufgabe”. Wichtig sei es jetzt, den “Lehrerberuf attraktiver zu machen und ihm mehr Wertschätzung entgegenzubringen”. […]

NH Nachrichten: RKI meldet 20502 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 97

Berlin: Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Mittwochmorgen vorläufig 20.502 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 5,2 Prozent oder 1.022 Fälle mehr als am Mittwochmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz stieg laut RKI-Angaben von gestern 95,7 auf heute 97 neue Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage. Insgesamt geht das Institut laut der vorläufigen Zahlen derzeit von rund 224.000 aktiven Corona-Fällen mit Nachweis aus, das sind etwa 14.300 mehr als vor einer Woche. Außerdem meldete […]

NH Nachrichten: Über eine Million ukrainische Flüchtlinge in Deutschland

Berlin: Im Vorfeld des Flüchtlingsgipfels an diesem Donnerstag hat Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) die Kraftanstrengungen bei der Unterbringung von über einer Million ukrainischer Geflüchteter gelobt. “Acht von zehn Flüchtlingen sind im vergangenen Jahr aus der Ukraine nach Deutschland gekommen”, sagte die SPD-Politikerin der “Rheinischen Post” (Mittwoch). Man habe bis heute 1.062.000 Ukrainern vor Putins brutalen Angriffen Schutz geboten, so Faeser. “Durch diesen großen humanitären Kraftakt aller staatlichen Ebenen – von Bund, Ländern und Kommunen – […]

NH Nachrichten: Bundesbildungsministerin will mehr Mitsprache in der Schulpolitik

Berlin: Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) will künftig mehr Einfluss auf die Schulpolitik der Länder haben. “Es geht nicht darum, den Ländern etwas wegzunehmen. Aber es kann auch nicht sein, dass der Bund immer nur mehr Geld geben soll, ohne mitreden zu können”, sagte Stark-Watzinger der “Rheinischen Post” (Mittwochsausgabe). “Wir müssen gezielter fördern können und wir müssen wissen, was wie gut funktioniert. Darüber will ich mit den Ländern sprechen und eine bessere Aufgabenverteilung finden. Nur so […]

NH Nachrichten: Verdi will am Freitag Flughäfen bestreiken

Berlin: Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat Beschäftigte an Flughäfen zu einem ganztägigen Streik am Freitag aufgerufen. Der Streik beginne in den frühen Morgenstunden und ende in der Nacht von Freitag auf Samstag, teilte Verdi mit. Betroffen sind die Flughäfen Frankfurt/Main, München, Stuttgart, Hamburg, Dortmund, Hannover und Bremen. Hintergrund seien einerseits die Verhandlungen für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes bei Bund und Kommunen, zum anderen örtliche Verhandlungen für Beschäftigte der Bodenverkehrsdienste sowie die bundesweiten Verhandlungen für die […]

NH Nachrichten: Millionen Tonnen CO2-Speicherung pro Jahr unter Nordsee möglich

Kiel: Unter der deutschen Nordsee könnten laut CCS-Experten etliche Milliarden Tonnen CO2 eingespeichert werden, um die nationalen Klimaziele zu erreichen. Die vorläufigen Schätzungen der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe über ein Potenzial von 4 bis 10 Milliarden Tonnen werden gerade vom “Geostor”-Projekt genauer erfasst. “Die laufenden Arbeiten bestätigen, dass alleine im Buntsandstein jenseits der 12-Meilen Zone einige Milliarden Tonnen gespeichert werden können”, sagte Geostor-Projektmanager Klaus Wallmann der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Mittwochsausgabe). “Vor dem Hintergrund gehen […]

NH Nachrichten: Junge Liberale kritisieren verspätete Studenten-Einmalzahlung

Berlin: Die Jungen Liberalen haben scharfe Kritik an weiteren Verzögerungen bei der Einmalzahlung für Studierende zum Ausgleich der gestiegenen Energiepreise geübt. “Junge Menschen in diesem Land haben mehr verdient als solch ein unwürdiges Schauspiel”, sagte die Juli-Bundesvorsitzende Franziska Brandmann dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Mittwochsausgaben). Gerade Studenten seien nicht in der Lage, weiter auf die Einmalzahlung von 200 Euro zu warten, weil sie sich nicht auf finanzielle Rücklagen stützen könnten. “Verantwortungsgerangel und Zuständigkeitsstreitigkeiten zwischen Bund und Ländern […]

NH Nachrichten: Linke will humanitäre Visa für russische Kriegsdienstverweigerer

Berlin: Die Parteivorsitzende der Linken, Janine Wissler, hat kritisiert, dass russische Kriegsdienstverweigerer nach wie vor keinen besonderen Schutz in Deutschland genießen und keine humanitären Visa erhalten. “Die Aussage, dass Deutschland Personen unterstützt, die sich nicht am Kriegsgeschehen beteiligen wollen, ist schlichtweg falsch, wenn man die derzeitigen praktischen Möglichkeiten betrachtet”, sagte Wissler dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Mittwochsausgabe). Die bereits im September 2022 von der Bundesregierung angekündigte europaweite Lösung komme nicht in Gang. “Was macht das Bundesamt für […]

NH Nachrichten: Wirtschaftsinstitut kritisiert Hilfe für Midijobber

Berlin: Das “Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung” (DIW) kritisiert die neue staatliche Unterstützung für Beschäftigte mit geringem Einkommen. Die von der Ampel-Koalition zu Jahresbeginn eingeführte Vergünstigung für sogenannte Midijobs sei teuer und wenig zielgenau, heißt es in einer Studie, die das Institut an diesem Mittwoch veröffentlicht und über die die “Süddeutschen Zeitung” in ihrer Mittwochsausgabe berichtet. “Dies ist eine Unterstützung mit der Gießkanne, weil auch viele Menschen mit hohem Einkommen profitieren”, sagte Peter Haan, einer der […]

1 2 3