LPI-J: Teurer Fahrspaß

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-J: Teurer Fahrspaß 


02.06.2021 – 10:34

Landespolizeiinspektion Jena

Auf der B7 in Großlöbichau hatten es am Dienstag gleich mehrere Fahrer ganz schön eilig. Insgesamt 151 Fahrzeuge waren zu schnell unterwegs und haben sich nicht an das Tempolimit gehalten. Ein Fahrer trat das Gaspedal ganz besonders durch, denn er wurde bei zulässigen 70 km/h mit fast 120 km/h erwischt. Für den kurzen Fahrspaß wird er nun eine Weile zu Fuß gehen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-811504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Teurer Fahrspaß

LPI-J: Teurer Fahrspaß

Presseportal Blaulicht