POL-FR: Schopfheim: Betrugsmasche falscher Polizeibeamter

09.06.2021 – 11:30

Polizeipräsidium Freiburg

Schopfheim: Betrugsmasche falscher Polizeibeamter

Im Bereich Schopfheim gab es am Dienstag, 08.06.2021, zwischen 13.40 Uhr bis 17.30 Uhr, mehrere Betrugsversuche, in dem sich eine Anruferin mit unterdrückter Nummer als falsche Polizeibeamtin ausgab. Insgesamt neun Personen wurden angerufen. Ihnen wurde mitgeteilt, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und man vorsichtig sein solle. Konkrete Forderungen wurden nicht gestellt. Bei acht der Anrufe wurde der Betrugsversuch schnell erkannt und aufgelegt. In einem Fall wurde die Angerufene nach Vermögenswerten gefragt, welche diese auch nannte. Anschließend erkannte auch sie den Betrugsversuch. Es kam in keinem Fall zu einer Schädigung.

Sie haben etwas Verdächtiges erlebt, stehen noch in Kontakt mit einem Polizeibeamten oder sind womöglich Opfer geworden? Melden Sie sich sofort über Notruf 110!

Hinweise und Tipps finden Sie unter www.polizei-beratung.de.

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Schopfheim: Betrugsmasche falscher Polizeibeamter

Presseportal Blaulicht