POL-MA: Edingen-Neckarhausen: schwerer Verkehrsunfall mit E-Bikefahrer – zeitweise Fahrbahnsperrung

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Edingen-Neckarhausen: schwerer Verkehrsunfall mit E-Bikefahrer – zeitweise Fahrbahnsperrung 


10.06.2021 – 12:13

Polizeipräsidium Mannheim

Ein 80-jähriger E-Bikefahrer befuhr am frühen Mittwochabend gegen 17:30 Uhr den Feldweg zur Friedrichsfelder Straße in Richtung K 4140 und wollte auf Höhe der Reiterhöfe die Fahrbahn überqueren. Aus derzeit nicht bekannten Gründen fuhr der Mann auf die Friedrichsfelder Straße ein, obwohl aus Richtung Neu-Edingen ein vorfahrtsberechtigtes Auto angefahren kam. Der 77-jährige Mercedes-Fahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem 80-Jährigen nicht mehr rechtzeitig verhindern. Der E-Bikefahrer stürzte in der Folge auf die Motorhaube des Autos und schlug mit dem Kopf auf der Frontscheibe auf. Der 80-Jährige wurde hierdurch schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein naheliegendes geflogen werden. Ein Sachverständiger wurde verständigt und kam ebenfalls vor Ort. Die Fahrbahn musste für rund drei Stunden vollgesperrt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 7000 Euro. Der Verkehrsdienst Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Edingen-Neckarhausen: schwerer Verkehrsunfall mit E-Bikefahrer – zeitweise Fahrbahnsperrung

POL-MA: Edingen-Neckarhausen: schwerer Verkehrsunfall mit E-Bikefahrer – zeitweise Fahrbahnsperrung

Presseportal Blaulicht