POL-MA: Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis: Autofahrer fährt absichtlich Motorradfahrer an

14.06.2021 – 13:15

Polizeipräsidium Mannheim

Am Sonntag gegen 22 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Opel-Fahrer einen 53-jährigen Motorradfahrer und dessen 15-jährige Tochter an und flüchtete anschließend.
Der Motorradfahrer hielt am Straßenrand an, um dessen Tochter auf das Motorrad aufsteigen zu lassen, als der unbekannte Opelfahrer neben den beiden anhielt, diese anschrie und beleidigte.
Plötzlich schlug der Unbekannte die Reifen in Richtung Motorrad ein und fuhr los.
Er rammte das Motorrad, sodass dieses gemeinsam mit dem Fahrer umkippte und auf die danebenstehende 15-Jährige stürzte.
Beide verletzten sich durch die Tat leicht.
Im Anschluss an die Tat flüchtete der Autofahrer unerkannt.
Zeugen, die die Tat beobachtet haben und Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06202/288-0 beim Polizeirevier Schwetzingen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis: Autofahrer fährt absichtlich Motorradfahrer an

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4941210