POL-MA: Ilvesheim: Exhibitionist stellt sich zwei Mädchen zur Schau; Zeugen dringend gesucht

17.07.2021 – 15:04

Polizeipräsidium Mannheim

Am späten Freitagvormittag stellte sich ein noch unbekannter Mann zwei 11 und 13 Jahre alten Mädchen in exhibitionistischer Weise zur Schau.

Die beiden Mädchen hatten sich während einer Freistunde unter der Seckenheimer Brücke aufgehalten und wurden gegen 11 Uhr von dem unbekannten Mann angesprochen. Im Laufe des Gesprächs entblößte er sich, worauf die Kinder davonrannten und in unmittelbarer Nähe zunächst Erwachsene ansprachen. Von der nahegelegenen Schule aus verständigten sie schließlich die .

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 20-30 Jahre; ca. 185 cm; sehr schlank; dunkelblonde, kurze Haare; grünes T-Shirt; schwarze, knielange Leggings. Er trug einen dunklen Rucksack mit einem orangenen Emblem. Er sprach Deutsch, seine Aussprache war verwaschen.

Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Mann geben können, insbesondere die Erwachsenen, die von den Mädchen kurz nach der Tat in der Nähe der Unterführung der Seckenheimer Brücke angesprochen wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ladenburg, Tel.: 06203/9305-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Ilvesheim: Exhibitionist stellt sich zwei Mädchen zur Schau; Zeugen dringend gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4971134