POL-OS: Bad Essen – Autofahrer touchiert Radfahrer und flüchtet

20.07.2021 – 15:42

Polizeiinspektion Osnabrück

Bei einem Verkehrsunfall in der Georgstraße wurde am Sonntagnachmittag ein 32-jähriger Radfahrer leicht verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den Verletzten und den angerichteten Schaden zu kümmern. Der 32-Jährige befuhr gegen 15 Uhr den Georgsweg in Richtung Klusweg/Ulmenstraße, als ihm ein dunkler BMW entgegenkam. Der etwa 60 Jahre alte BMW-Fahrer fuhr an zwei parkenden Autos vorbei, missachtete dabei den Vorrang des Radfahrers und touchierte diesen mit dem Außenspiegel. Der Zweiradfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Währenddessen hielt der Unbekannte kurz an, richtete den Außenspiegel und setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne die erforderlichen Feststellungen treffen zu lassen. An dem flüchtigen Fahrzeug, bei dem es sich um ein Modell der 2er-Reihe gehandelt haben könnte, waren Osnabrücker Kennzeichen (OS-) angebracht. Die in Bad Essen bittet Zeugen des Unfalls, aber auch den Verursacher, sich zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05472/977170 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Bad Essen – Autofahrer touchiert Radfahrer und flüchtet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4973879
Presseportal Blaulicht