LPI-GTH: Fahrzeugführer mutmaßlich unter Alkoholeinfluss

07.07.2021 – 13:25

Landespolizeiinspektion Gotha

Gestern Nachmittag meldeten Passanten der gegen 17.00 Uhr einen Opelfahrer, welcher an einer Ampelkreuzung in der Altstadtstraße mehrere Grünphasen verstreichen ließ, ohne seine Fahrt fortzusetzen. Als die Beamten den 50-jährigen Fahrzeugführer ansprachen, wurde bei diesem Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest konnte nicht durchgeführt werden. Der Opelfahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen, um zu klären, ob er tatsächlich ein Kraftfahrzeug unter Alkoholeinfluss geführt hat. Die Polizisten stellten den Fahrzeugschlüssel sicher und leiteten ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein. (mb)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Fahrzeugführer mutmaßlich unter Alkoholeinfluss

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4962333