LPI-NDH: Mit dem Gegenverkehr kollidiert

01.07.2021 – 12:49

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Zwei verletzte Autofahrer und zwei massiv beschädigte Fahrzeuge sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwoch, gegen 16.20 Uhr, in der Rottlebener Straße.
Ein 31-jähriger Mann befuhr die Rottlebener Straße aus Richtung Rottleben in Richtung Bad Frankenhausen. In einer Kurve geriet er in den Gegenverkehr und kollidiert dort mit einem VW Golf. Durch die Wucht des Aufpralls stoppte erst ein Straßengraben den VW. Der 31-jährige Verursacher erlitt leichte Verletzungen, der 62-jährige Fahrer des Golfs musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, wurden abgeschleppt. Die Unfallstelle war zeitweise voll gesperrt. Nach fast drei Stunden konnte die Straße wieder komplett freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Mit dem Gegenverkehr kollidiert

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4957371
Presseportal Blaulicht