John Kirby wirbt für langfristige Unterstützung der Ukraine

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Der Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates der USA, John Kirby, für eine langfristige Unterstützung der . “Wir konzentrieren uns aktuell auf zwei Dinge: sicherstellen, dass die Ukraine in der Lage ist, sich selbst zu verteidigen, und zweitens: langfristige Hilfe”, sagte Kirby bei einer Aufzeichnung für die Sendung “RTL Nachtjournal”.

“Wir sind der Meinung, dass jede Entscheidung über den Beitritt einer neuen Nation, wie etwa im Fall von Finnland und hoffentlich bald Schweden, eine Frage der offenen Diskussion sein muss.” Auf die Frage, ob die Ukraine-Hilfen unter einer möglichen Trump-Regierung enden würden, sagte Kirby, er könne über den Wahlkampf nicht sprechen, aber “seit Präsident Biden im Amt ist, liegt einer seiner Schwerpunkte darauf, unsere Bündnisse und Partnerschaften mit anderen Nationen zu stärken. Wenn man sich die Stärke unserer Bündnisse und Partnerschaften aktuell anschaut, dann sind wir wirklich auf einem noch nie da gewesenen Niveau, und das schließt Europa und die ein.” Die deutsche Unterstützung lobte der Sprecher: “ macht immer mehr. Deutschland ist bereits jetzt einer der größten Geldgeber. Und schauen Sie sich die vergangenen Monate an. Deutschland hat der Ukraine das Patriot-Raketen-Abwehrsystem gegeben. Deutschland hat gepanzerte Fahrzeuge geliefert. Wir sind also sehr dankbar für die deutsche Unterstützung und die führende Rolle, die Scholz dabei übernommen hat.”


Foto: Ukrainische Flagge auf dem Parlament in Kiew, über dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

John Kirby wirbt für langfristige Unterstützung der Ukraine

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×