Arbeitgeber bieten Bewerbern deutlich häufiger Dienstwagen

: Arbeitgeber in versprechen Bewerbern immer häufiger Dienstwagen als Bonus zum Gehalt. Das zeigt eine Auswertung der Berliner Index-Gruppe, über die die “Welt am Sonntag” berichtet.

Demnach ist die Zahl der Stellenanzeigen, die den Begriff “Dienstwagen” enthalten, in den vergangenen Jahren stark angestiegen. So wurden im vergangenen Jahr 137.294 Stellen in Deutschland ausgeschrieben, bei denen das Wort im Anzeigentext vorkam. Im Jahr zuvor waren es 94.723 Stellen, in den Jahren 2020 und 2019 jeweils deutlich weniger (71.208 und 66.139 Stellen). Dieser Trend setzt sich im laufenden Jahr fort: Von Januar bis Juli erschienen Stellenanzeigen für 105.936 Positionen, in denen der Arbeitgeber einen Dienstwagen versprochen hat. Damit wächst die Zahl der angebotenen Jobs mit Firmenauto stärker als der gesamte Markt. Sie machen allerdings nur ein aller ausgeschriebenen Stellen aus. Auch die Zahl der Stellen, in denen eine “Mobilitätsprämie” oder ein “Mobilitätsbudget” versprochen wird, ist sprunghaft gestiegen. Grundlage der Auswertung sind Stellenanzeigen in 200 Printmedien, 271 Onlinebörsen, dem Portal der Arbeitsagentur und auf 657.406 Firmenwebsites. Stellen, die auf mehreren Plattformen ausgeschrieben sind, werden jeweils nur einmal gezählt.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Autos (Archiv)

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Arbeitgeber bieten Bewerbern deutlich häufiger Dienstwagen

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×