1. Bundesliga: Leverkusen siegt gegen Darmstadt

Leverkusen: Am 3. Spieltag der Fußball- hat Bayer Leverkusen mit 5:1 gegen den SV Darmstadt 98 gewonnen. Die Werkself startete ambitioniert und spielte von Beginn an mit hohem Druck in die Tiefe des Raums.

In der 21. Minute war es dann Victor Boniface, der die Gastgeber nach einem Konter in Führung brachte. Die Gäste aus Darmstadt ließen sich davon jedoch nicht einschüchtern: In der 25. Minute glich Ocas Vilhelmsson per Kopf nach einem Freistoß aus. Bayer schien durch den Gegentreffer sichtlich irritiert und musste sich neu sortieren. Zum Ende der Halbzeit erhöhten die Hausherren noch einmal spürbar den Druck, schafften es jedoch nicht, den entschiedenen Pass an den Mann zu bringen.

Nach dem Wiederanpfiff gelang Leverkusen der ersehnte zweite Treffer: In der 49. Minute brachte Exequiel Palacios die Gastgeber erneut in Führung. Bayer hielt den Druck konstant hoch und ließ den Lilien wenig Raum zur Entfaltung. In der 61. Minute war es dann erneut Boniface der die Führung für die Werkself mit einem sehenswerten Treffer ausbaute. Darmstadt geriet ins Taumeln: In der 67. Minute traf Jonas Hofmann und baute die mittlerweile verdiente Führung für Leverkusen aus.

Den Gästen gelang es nicht, die eigenen Defensive zu sortierten. In der 83. Minute machte Adam Hlozek den Deckel drauf: 5:1 für Leverkusen. Die Werkself klettert nach drei aus drei Spielen auf Platz eins der Tabelle. Die weiteren Partien des Nachmittags: – Freiburg 5:0, Bremen – 4:0, Hoffenheim – 3:1, Augsburg – Bochum 2:2.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Edmond Tapsoba (Bayer Leverkusen) (Archiv)

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

1. Bundesliga: Leverkusen siegt gegen Darmstadt

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×