Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: 15-Jähriger belästigt Spaziergängerinnen – Zeugen und weitere Geschädigte …

Stuttgart-Süd:

Ein 15-jähriger Jugendlicher hat am Freitagnachmittag (15.03.2024) im Bereich der Straße Neue Weinsteige zwei 33 und 34 Jahre alte Spaziergängerinnen sexuell belästigt. Die beiden Frauen waren gegen 15.35 Uhr im Bereich des Umspannwerkes unterwegs, als ihnen der Tatverdächtige nur mit Schuhen bekleidet entgegenkam. Als sie sich umdrehten, schaute er sie an und onanierte dabei. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 15-Jährigen dann im Bereich der Stadtbahnhaltestelle Weinsteige vorläufig fest. Er steht im Verdacht, bereits gegen 13.50 Uhr im Bereich des Königsträßle nackt umhergelaufen zu sein. Der Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen seinem Vater übergeben. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

* Werbung / Aktualisiert am 15.04.2024 / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details in der Datenschutzerklärung

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5737551

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: 15-Jähriger belästigt Spaziergängerinnen – Zeugen und weitere Geschädigte …

Presseportal Blaulicht
×