Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Wohnzimmer in Brand

Erfurt:

Mittwochabend mussten Einsatzkräfte der und Feuerwehr zu einem Brand im Erfurter Norden ausrücken. In einer Wohnung im Alfred-Delp-Ring war es aus noch ungeklärter Ursache zu einer Brandentwicklung gekommen. Die Flammen loderten im Wohnzimmer und durch die Rauchentwicklung wurde der 68-jährige Bewohner schwer verletzt. Mit einer Rauchgasvergiftung musste er in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr verhinderte durch ihr schnelles Einschreiten Schlimmeres und löschte den Brand. Dennoch kam für das Haustier des Mannes, ein Kaninchen, jede Hilfe zu spät. Der entstandene Schaden durch Verrußung und Beschädigungen an der Wand wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5741739

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Wohnzimmer in Brand

×