Norris gewinnt erstmals Formel-1-Rennen

Miami: McLaren-Pilot Lando Norris hat den Grand Prix in Miami gewonnen – und damit sein erstes Formel-1-Rennen überhaupt. Er war bislang in der Formel-1- der Rekordhalter der meisten Podestplätze, ohne je ein Rennen gewonnen zu haben.

Norris war von Position fünf gestartet und zwischenzeitlich auf seinen alten Mediums schneller unterwegs als auf neuen harten Reifen. Nach einer Safety-Car-Phase in der 28. von 57 Runden konnte er locker die Führung übernehmen.

Auf den weitere Plätzen folgten am Sonntag in Miami Verstappen, Leclerc, Sainz, Perez, , Tsunoda, Russell, Alonso und Ocon, Hülkenberg landete auf Position elf.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Lando Norris / McLaren (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Norris gewinnt erstmals Formel-1-Rennen

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×