Greensill Bank AG – Weiterer Neuzugang im Deutschen …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Greensill Bank AG – Weiterer Neuzugang im Deutschen …

48 sec

Berlin (ots) – Die Greensill Bank AG, Bremen, ist neuestes Mitglied im Deutschen Factoring-Verband. Die Greensill Bank AG ist eine Privatbank und Einlageninstitut mit Sitz in Bremen. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil der Greensill-Gruppe und eine 100%-Tochter der Greensill Capital (UK) Limited. Die Gruppe bietet weltweit individuelle Lösungen im Bereich „Working Capital Solutions“ an. Der Schwerpunkt liegt in technologieorientierten „Supply Chain Finance Programmen“. Dazu zählen neben kundenindividuellen Account-Receivable-Programmen (Stilles Factoring) auch Reverse-Factoring-Modelle.

„Wir freuen uns eine weitere Bank in den Reihen des Deutschen Factoring-Verbandes begrüßen zu dürfen, Supply Chain Finance Lösungen werden immer mehr nachgefragt“, kommentiert Michael Menke, Mitglied des Vorstandes, die Neuaufnahme.

Der Deutsche Factoring-Verband vertritt damit nun 41 führende Factoring-Institute mit einem Marktanteil von ca. 98 Prozent des verbandlich organisierten Factoring-Volumens. Der Verband wächst neben den Umsatzvolumina damit auch kontinuierlich in seiner Mitgliederanzahl und bestätigt seine erfolgreiche Arbeit im 44. Jahr des Bestehens als führender Verband in Deutschland für Factoring.

Mehr Informationen zum Thema Factoring und zur Greensill Bank AG finden Sie unter: www.factoring.de und www.greensill-bank.com.

Quellenangaben

Textquelle:Deutscher Factoring-Verband e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/15237/3918365
Newsroom:Deutscher Factoring-Verband e.V.
Pressekontakt:Deutscher Factoring-Verband e.V.
Dr. jur. Alexander M. Moseschus
Verbandsgeschäftsführer
Behrenstr. 73
10117 Berlin
Telefon: 030-20 654 654

Fax: 030-20 654 656
E-Mail: kontakt@factoring.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Dr. Dieter Zetsche: „Wir wollen unsere Spitzenposition, die wir … Berlin (ots) - Exklusiv-Interview mit Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche vor der Hauptversammlung, die heute um 10 Uhr in Berlin begonnen hat Anmoderation:Die Botschaft, die Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche gerade bei der Hauptversammlung den Aktionären des Konzerns überbringt, ist einfach, aber wichtig: "Daimler kann mehr!". Lange war das Daimler-Geschäftsfeld klar definiert: erstklassige Autos entwickeln, bauen und verkaufen! Das reicht aber in Zukunft nicht mehr aus. Der Automobilindustrie steht ein Wandel bevor! Zetsche stimmt seit 10 Uhr heute Morgen (05.04.) die rund 5.000 Aktionärinnen u...
Bain-Studie zum Existenzdruck der Vermögensverwalter München (ots) - Regulierungsdruck, Technologiewandel und verändertes Kundenverhalten machen dem Asset-Management zu schaffen - Gewinnunterschiede zwischen den stärksten und schwächsten Vermögensverwaltern nehmen deutlich zu - Insbesondere Unternehmen, die weder Skalenspieler noch differenzierte Nischenanbieter sind, stecken in der Profitabilitätsfalle - Drei Wege führen in der Asset-Management-Branche zum Erfolg Von der Milliardenmaschine zum Problemfall: Bis 2022 muss sich die Asset-Management-Branche auf einen deutlichen Profitabilitätsverlust einstellen. Das weltweit verwaltete Vermögen wäc...
Citi-Investmentbarometer: Kurzfristig schwindender … Frankfurt am Main (ots) - In der aktuellen Erhebung des Citi-Investmentbarometers hat sich der Optimismus gegenüber Aktien deutlich eingetrübt: Für die nächsten drei Monate gehen 49 % der Befragten von einer Seitwärtstendenz der Aktienkurse aus (Q4 2017: 43 %) und nur noch 27 % rechnen mit steigenden Kursen auf den europäischen Aktienmärkten (Q4 2017: 46 %). Mit 25 % erwarten mittlerweile beinahe genauso viele Teilnehmer sinkende Kurse (Q4 2017: 11 %). Mittelfristig fallen die Einschätzungen der Befragten allerdings nach wie vor deutlich positiver aus: Die Hälfte der Umfrageteilnehmer (50 %) r...
Dataport schließt Geschäftsjahr 2017 erfolgreich ab Altenholz (ots) - - Positive Bilanz für Geschäftsjahr 2017 - Dataport steigert weiter seinen Umsatz - Dataport und seine Träger für die Digitalisierung gut aufgestellt Dataport ist weiter auf stabilem wirtschaftlichem Kurs. Der Verwaltungsrat entlastete den Vorstand anlässlich des positiven Abschlusses des Geschäftsjahres 2017. 2017 steigerte Dataport seinen Umsatz um 7,2 Prozent auf 544 Mio. Euro und erwirtschaftete einen Überschuss von rund 0,2 Mio. Euro. Stabil blieb auch die Eigenkapitalquote von 10,4 Prozent. Für 2018 ist ein Anstieg der Eigenkapitalquote auf 12,3 Prozent geplant. Michael...
Michael Turgut: Sachwerte als Geldanlage empfohlen Berlin (ots) - Der Finanzexperte Michael Turgut aus Bayern sieht sich durch die anhaltende Niedrigzinsphase in seiner aktuellen Investment-Empfehlung bestätigt. Gestützt durch die exzellenten Kursanstiege beim Goldpreis und den Wertsteigerungen bei Immobilien rät Michael Turgut Investoren zu einer ausgewogenen Depotstrukturierung mit dem Schwerpunkt auf Sachwerte. Die Wertentwicklung von Sachwertinvestment hat sich in den letzten Jahren deutlich von Geldwerten wie Schatzbriefe, Wertpapiere oder Anleihen abgehoben. Anleger mit längerfristigem Anlagehorizont sind laut Michael Turgut bestens bera...
James Sharp & Co wählen Objectway als Wachstumspartner London (ots/PRNewswire) - Die Lösung "Wealth In One" von Objectway wird bei James Sharp & Co bereitgestellt, um Effizienz zu verbessern und eine digitalfähige Plattform für sein wachsendes Geschäft zu liefern. Objectway, ein führender Lösungsanbieter für Investmentmanagement und digitale Software für die Finanzdienstleistungsbranche, gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen Vertrag für die Lieferung und Implementierung von Wealth In One an James Sharp & Co unterzeichnet hat. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/700775/Objectway_Logo.jpg ) James Sharp, ansässig in Bury, Greater...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.