Batteriefabrik in der Lausitz bleibt Wunschvorstellung Altmaiers

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Batteriefabrik in der Lausitz bleibt Wunschvorstellung Altmaiers

30 sec

Potsdam (ots) –

Nach der Ankündigung des chinesischen Batterieherstellers CATL, künftig Batteriezellen für Elektroautos in Thüringen produzieren zu wollen, sinken die Chancen auf einen neuen Industriestandort zur Batterieherstellung in der Lausitz. Dies aber hatte Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, bei der Lausitzrunde groß angekündigt.

Sven Schröder, der energiepolitische Sprecher der AfD-Fraktion, kritisierte daraufhin die Pläne des Wirtschaftsministers:

„Herr Altmaier hat sein Ziel, wie von der Bundesregierung gewohnt, wieder einmal deutlich verfehlt. Die Entwicklungen zeigen, wie illusorisch die Pläne der Bundesregierung zur Vermeidung eines Strukturbruches in der Lausitz wirklich sind. Anstatt eines Heißluftgebläses von warmen Worten erwarten die Menschen in der Lausitz endlich Taten, um die jährlich 1,4 Milliarden Euro Wertschöpfung durch den Braunkohleabbau durch andere Industrien zu ersetzen. Die Bundesregierung beweist hingegen täglich ihre Inkompetenz auf allen Feldern der Politik, ganz vorne dabei Peter Altmaier.“

Quellenangaben

Bildquelle:obs/AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag/AfD-Fraktion Brandenburg
Textquelle:AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130777/4000263
Newsroom:AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag
Pressekontakt:Detlev Frye
(0331) 966-1880
presse@afd-fraktion.brandenburg.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Bericht vom Parteitag DIE LINKE“ am Sonntag, 10. Juni 2018, … München (ots) - Moderation: Julia Krittian Im Interview: Sahra Wagenknecht, FraktionsvorsitzendeWohin steuert die Partei DIE LINKE? Schon länger schwelt ein innerparteilicher Konflikt um die Ausrichtung der Partei - vor allem in der Migrationspolitik. Verknüpft ist der inhaltliche Streit mit einem Machtkampf in der Fraktions- und Parteispitze, die sich gegenseitig öffentlich diskreditieren. Wie viel Rückhalt haben die Parteivorsitzenden bei den Delegierten? Katja Kipping und Bernd Riexinger stellen sich auf dem Parteitag zur Wiederwahl. Die Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht hat eine so...
noventic-CEO sieht Digitalisierung als entscheidenden Hebel … Hamburg/Berlin (ots) - DENA LEITSTUDIEJan-Christoph Maiwaldt, CEO der noventic group, fordert technologieoffenen Wettbewerb der Ideen: Klimaintelligente Steuerung von Gebäuden kann Wohnungswirtschaft und Mieter entlasten. Die von der Deutschen Energieagentur (dena) vorgelegte Leitstudie "Integrierte Energiewende" ist eine klare Aufforderung, neue Technologien zum Erreichen der Klimaschutzziele besser als bisher einzusetzen, so die Einschätzung von Jan-Christoph Maiwaldt, CEO der noventic group: "Wir müssen jetzt entschlossen vorangehen, sonst wird der Umbau zur klimaneutralen Volkswirtschaf...
REC Group leutet seine „neue Ära“ auf der Intersolar Europe … München (ots) - REC Group, der größte europäische Hersteller von Solarmodulen hat angekündigt, auf der Intersolar Europe 2018 in München seine neueste Innovation vorzustellen. Bereits zuvor hat REC Group seine technologische Führungsposition mit den durch die Intersolar ausgezeichneten TwinPeak-Solarmodulen unter Beweis gestellt. Das Unternehmen möchte auf diese Erfolgsbilanz nun mit einem neuen Solarmodul aufbauen, welches monokristalline N-Typ-Solarzellen in modernstem Design einsetzt. "Das N-Typ Modul ist das Ergebnis RECs langjähriger Expertise in der Produktion von halbierten Zellen und s...
Dienstpflicht – Schulabgänger sollen das Gepfusche der … München (ots) - Die Union beginnt gerade, die allgemeine Wehrpflicht wieder für sich zu entdecken. Nachdem diese von einem CSU-Verteidigungsminister - übrigens entgegen der zuvor gemachten Wahlkampfversprechen - 2011 de facto abgeschafft wurde. Nun soll es also eine Renaissance geben, sogar von einer allgemeinen Dienstpflicht für alle Schulabgänger ist die Rede, die dann entweder beim Militär oder in einer sozialen Einrichtung abgeleistet werden kann. Nach Ansicht der Bayernpartei werden junge Menschen hier nur als billige Arbeitskräfte missbraucht, die die jahrzehntelange Flickschusterei, das...
Deutscher E-Planer-Preis 2018: Verleihung zum zweiten Mal im … Berlin (ots) - - Preisverleihung für den Deutschen E-Planer-Preis findet am 6. November auf der belektro statt - HUSS-MEDIEN und belektro führen Zusammenarbeit weiter - Bewerbungsfrist läuft bis 31. Juli Der Deutsche E-Planer-Preis wird am 6. November zum zweiten Mal im Rahmen der belektro vergeben. Damit führen die Regionalmesse und der Berliner Verlag HUSS-MEDIEN ihre Zusammenarbeit weiter. Mit dem Preis zeichnet die Fachzeitschrift ep ELEKTROPRAKTIKER, herausgegeben vom Verlagshaus HUSS-MEDIEN, seit 2015 jährlich erfolgreiche Planungsprojekte in der Gebäudetechnik aus. "Die belektro bietet ...
Pazderski: Finanzielle Unterstützung für Palästinenser … Berlin (ots) - Der stellvertretende AfD-Bundessprecher Georg Pazderski fordert eine Kehrwende in der Förderpolitik für die Palästinenser: "Wie die USA sollten auch wir die Finanzhilfen für die Palästinenser einstellen, ihnen den Flüchtlingsstatus aberkennen und das UN-Hilfswerk für Palästina (UNRWA) auflösen. Seit Jahrzehnten hängen die Palästinenser am Finanztropf der internationalen Staatengemeinschaft, ohne dass sich auch nur das Geringste dadurch verändert hätte. Offensichtlich hat man es sich in der Hängematte der internationalen Finanzhilfen bequem gemacht. Zudem werden mit den Hilfsgeld...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.