Sachsen-AnhaltPolitik
Betrunken auf Instagram – …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Sachsen-AnhaltPolitik Betrunken auf Instagram – …

14 sec

Halle (ots) – Die Fachhochschule der Polizei in Aschersleben (Salzlandkreis) hat erneut zwei Polizeianwärter vom Dienst freigestellt. „Die beiden wurden Anfang September wegen charakterlicher Nichteignung suspendiert“, bestätigte Rektor Frank Knöppler der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Donnerstagsausgabe). Die Polizeischüler sollen in einem Video, das sie in einem sozialen Netzwerk hochluden, Teile ihrer Uniform zweckentfremdet haben. Zudem sollen sie ein T-Shirt mit der Aufschrift „A. C. A. B.“ getragen haben. Das Kürzel steht für „All Cops are bastards“ – wörtlich übersetzt: „Alle Polizisten sind Bastarde“. Der Vorfall reiht sich in eine Serie von Polizeischüler-Fehltritten ein, zu denen Drogenvergehen, Sexualdelikte sowie ein schwerer Autounfall gehören. Derzeit laufen laut Hochschulleitung 24 Disziplinarverfahren, von denen elf aufgrund einer „charakterlichen Nichteignung“ eingeleitet wurden.

Quellenangaben

Textquelle:Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/47409/4059788
Newsroom:Mitteldeutsche Zeitung
Pressekontakt:Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Landeswahlleitung Bayern: CDU kann noch antreten Düsseldorf (ots) - Im Fall eines Bruchs der CDU/CSU-Fraktionsgemeinschaft im Bundestag könnte die CDU noch zur bayerischen Landtagswahl am 14. Oktober antreten. "Wie jede andere Partei in Bayern hätte die CDU Zeit bis zum 2. August, 18 Uhr, Wahlvorschläge einzureichen",  sagte Werner Kreuzholz, stellvertretender Landeswahlleiter in Bayern, der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag). Kreuzholz verwies darauf, dass die CDU zuvor einen eigenen Landesverband gründen müsste. Voraussetzung für eine Teilnahme der CDU in Bayern wäre zudem, dass sie vorher Wahlversammlungen auf Gemeinde- und ...
Auftritt türkischer Politiker Gebot des Anstands Straubing (ots) - Genauso ist es aber ein Gebot des Anstands, dass der türkische Außenminister den traurigen Anlass respektiert und nicht dazu nutzt, die Werbetrommel im türkischen Wahlkampf zu rühren. Täte er dies dennoch, so hätte er seine Chance auf Bewährung verspielt - und die deutsche Politik die moralische Rechtfertigung, in Zukunft auf solche Ausnahmen vom Auftrittsverbot zu verzichten.QuellenangabenTextquelle: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/122668/3924840Newsroom: Pressekontakt: Straubinger Tagblatt Ressortleiter Politik/Wirt...
Pistorius sieht Maaßen vor Rücktritt Düsseldorf (ots) - Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) rechnet nach den jüngsten Enthüllungen über die AfD-Kontakte von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen mit dessen Rücktritt. "Wenn die jüngsten Informationen über die Vorab-Weiterleitung des Verfassungsschutzberichtes an die AfD stimmen, ist er nicht haltbar, er müsste zurücktreten", sagte Pistorius der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Freitag). Es stelle sich die Frage, zu welchem Zweck er die AfD in dieser Weise mit Informationen versorgt und um welche es sich dabei gehandelt habe. "Wenn diese sogar geeignet w...
Verantwortliche für sieben von 13 Giftgas-Vorfällen in Syrien … Düsseldorf (ots) - Bei den meisten Giftgas-Einsätzen im syrischen Bürgerkrieg konnten die Verantwortlichen bislang offenbar nicht eindeutig geklärt werden. Das berichtet die Düsseldorfer "Rheinische Post" (Freitag) unter Berufung auf Angaben der Bundesregierung gegenüber den Mitgliedern des Verteidigungsausschusses. Danach hätten von 13 Vorfällen mit Chemiewaffen in Syrien vier dem Regime und zwei der Terrororganisation Islamischer Staat zugewiesen werden können. Sieben hätten nicht eindeutig geklärt werden können, darunter auch der Einsatz in Ost-Ghuta. www.rp-online.deQuellenangabenTextquell...
Schweriner Volkszeitung: Kirchenasyl für Flüchtlinge in … Schwerin (ots) - Die Nordkirche gewährt zurzeit 35 von der Abschiebung bedrohten Flüchtlingen Kirchenasyl in MV, wie die Bischofskanzlei exklusiv der Schweriner Volkszeitung mitteilte. Kirchenasyl gewährt wird grundsätzlich jenen Menschen, deren Leib und Leben durch eine Abschiebung bedroht wäre oder die nicht hinnehmbare soziale und psychische Härten ertragen müssten. Ziel ist, dass die Flüchtlinge doch ein Bleiberecht in Deutschland erlangen. Durch den Aufenthalt in kirchlichen Räumen sind sie weitgehend vor einem Zugriff der Polizei geschützt. Ende 2017 hatten 41 Ausländer den Schutz der Ki...
Spahn fordert vom Ausland unabhängige Moscheen Düsseldorf (ots) - CDU-Präsidiumsmitglied und Gesundheitsminister Jens Spahn hat vom Ausland unabhängige Moscheen in Deutschland gefordert. "Wenn der Islam Teil Deutschlands sein soll, muss die Finanzierung aus dem Ausland ebenso aufhören wie das Modell der aus dem Ausland entsandten Imame, die kein Wort Deutsch sprechen", sagte Spahn der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Wir haben zahlreiche türkische und arabische Moschee-Gemeinden in Deutschland, aber fast keine deutschen. Integration wird nur gelingen, wenn das Gemeindeleben in den Moscheen unabhängig ist vo...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.