Seelisches Gleichgewicht für HIV-Patienten fördern: …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Seelisches Gleichgewicht für HIV-Patienten fördern: …

5 min

Neuss (ots) – Hierzulande sind HIV-Patienten medizinisch sehr gut versorgt. Doch wie steht es um ihr emotionales Empfinden im Verlaufe der Erkrankung? Gemeinsam mit der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung, Nürnberg) hat Janssen Deutschland eine Analyse durchgeführt, um zu verstehen, welche Erfahrungen Patienten im Laufe der Erkrankung machen und wie diese sich auf das seelische Wohlbefinden auswirken. Der Fokus lag hierbei auf dem sogenannten Patient Pathway, dem individuellen Behandlungsweg des HIV-Patienten. Ziel war es unter anderem, mögliche Lücken in der Versorgung zu identifizieren. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse hat Janssen in dem neuen Feature SEELE+ aufbereitet, das ab sofort auf dem Patientenportal My-MicroMacro.net verfügbar ist.

Die Analyse deckte auf, dass viele HIV-positiv diagnostizierte Patienten im Laufe der Erkrankung mehrere seelische Krisen durchlaufen können. Am häufigsten kommen Depressionen vor.[1] Mit SEELE+ hat Janssen daher auf My-MicroMacro.net einen Schwerpunkt auf das seelische Befinden von Patienten mit HIV gelegt. Sie werden direkt in ihrer jeweiligen Situation abgeholt – ob unmittelbar nach ihrer Diagnose oder bei Herausforderungen im Alltag.

Das Informationsangebot rund um HIV und Psyche bietet Betroffenen, Angehörigen und Interessierten nützliche Ratschläge zur Therapeutensuche, dem Ablauf der Therapie und der Kostenerstattung. Für die Suche nach Fachärzten, Beratungsangeboten und auf HIV spezialisierte Apotheken, gibt es auf der Webseite einen Adressfinder, der Spezialisten in der näheren Umgebung aufführt. Das neue Feature SEELE+ bietet zusätzlich erste Informationen zu seelischen Begleiterkrankungen. Zudem können sich Interessierte zu Themen wie Depressionen und Ängsten informieren und dazu unabhängige Experten kontaktieren. Diese antworten zeitnah innerhalb von 72 Stunden auf Fragen und Nachrichten.

Das Beratungsangebot auf My-MicroMacro.net kann das Beratungsgespräch ergänzen, die Wartezeit auf einen Termin bei einem Psychotherapeuten überbrücken oder die Freiheit schaffen, sich den Themen zu widmen, die in den Fokus gerückt werden sollen. Über den Patient Pathway haben Patienten die Möglichkeit Informationen speziell zu den verschiedenen Stadien der Erkrankung einzuholen (beispielsweise Prävention und Ansteckung, Diagnose und Behandlung, Wissen zu oder gut leben mit HIV). Das Informations- und Vernetzungsportal bietet Patienten, Betroffenen und Angehörigen außerdem die Möglichkeit, sich im Bereich „Somebuddy like me“ mit Gleichgesinnten anonym auszutauschen.

Auch die Broschüren „SEELE+“ und „360° HIV“ stehen unter www.my-micromacro.net zum Download bereit. Hier können sich Patienten und Interessierte offline noch einmal in Ruhe über eben jene Themen informieren, die sie betreffen oder interessieren. Der Arzt kann die Broschüren außerdem direkt über Janssen anfordern und den Patienten als Einstieg in die Themen rund um HIV und Psyche an die Hand geben.

Janssen – Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson

Wir forschen für eine Welt ohne Krankheiten. Mit diesem Ziel entwickeln wir stets neue Methoden, um Erkrankungen vorzubeugen, zu behandeln, zu heilen oder gänzlich zu verhindern. Wir sagen „JA“ zu den großen medizinischen Herausforderungen unserer Zeit. Wir kooperieren mit den klügsten Köpfen und wagen uns in Forschungsbereiche vor, die das Potenzial haben, die Welt der Medizin grundlegend zu verändern. Mit unseren innovativen Arzneimitteln und Impfstoffen aus unseren Schwerpunktgebieten Onkologie, Immunologie, Psychiatrie und Infektiologie erreichen wir allein in Deutschland mehr als fünf Millionen Menschen.

Janssen ist eines der weltweit größten und innovativsten forschenden Pharmaunternehmen mit über 40.000 Mitarbeitern. In Deutschland beschäftigt die Janssen-Cilag GmbH mit Sitz in Neuss rund 900 Mitarbeiter. Sie ist Teil der Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson. Erfahren Sie mehr auf www.janssen.com/germany. Folgen Sie uns auf @janssen_presse.

Quelle:

1. Deutsche AIDS-Hilfe e.V. Positive Stimmen; Ergebnisbericht des PLHIV Stigma Index in Deutschland. 2016.

Quellenangaben

Textquelle:Janssen-Cilag GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/16998/4060090
Newsroom:Janssen-Cilag GmbH
Pressekontakt:Birgit Weidhase
Janssen Deutschland
presse@janssen-deutschland.de
Tel.: +49 (0) 2137 955 4524

Das könnte Sie auch interessieren:

Menschen helfen als Beruf! Berlin (ots) - Marco de Figueiredo ist 24 Jahre alt und absolviert eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei Campus Berlin. Der gebürtige Münchner wollte im Beruf Menschen helfen, deswegen entschied er sich für die Heilerziehungspflege. Heilerziehungspfleger*innen begleiten und unterstützen Menschen mit Behinderungen, um ihnen ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Wie das geht, lernt de Figueiredo seit August 2017 bei Campus Berlin, wo er sich gut aufgehoben fühlt. Campus Berlin ist eine Schule, in der jeder willkommen ist. Was zählt ist der Mensch - gleich welcher Kultu...
Rund 13.500 Besucher blicken hinter die Werktore von Boehringer … Ingelheim (ots) - Etwa 13.500 Besucher strömten am Samstag, 26. Mai 2018, auf das Werkgelände des forschenden Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim, auf dem der diesjährige "Tag der offenen Tür" unter dem Motto "Gesundheit für Mensch und Tier" veranstaltet wurde. Tausende Interessierte nutzten die Gelegenheit, einen Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsgebiete des Unternehmens zu gewinnen. Neben verschiedenen Führungen und Vorträgen luden vor allem die Stände der einzelnen Geschäftsbereiche zum Mitmachen ein. Hauptattraktion bei allen Besuchern war an diesem Tag die Holografie in der Phar...
Syrien: Internationale Gemeinschaft muss Engagement für … Freiburg (ots) - Statement zu Syrienkonferenz in Brüssel: Auswirkungen des Krieges weiterhin im gesamten Land spürbar - Bedarf an humanitärer Hilfe immens Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, fordert die internationale Gemeinschaft zum Beginn der Syrien-Konferenz von UN und EU in Brüssel auf, der Zivilbevölkerung in Syrien besser zur Seite zu stehen. "Einerseits muss sie darauf drängen, dass humanitäre Hilfe im gesamten Land geleistet werden kann. Andererseits muss sie in kommenden kriegerischen Auseinandersetzungen, von denen leider ausgegangen werden muss, auf...
Bayer: Krise in der Apotheke Berlin (ots) - Bayer, der Name steht weltweit für Arzneimittel made in Germany. Doch die Monsanto-Übernahme hat dem Konzern unter Verbrauchern ein Imageproblem beschert. Die Risiken beim Magenmittel Iberogast riefen zuletzt sogar die Politik auf den Plan. In den Apotheken wächst die Unzufriedenheit, wie der Branchendienst APOTHEKE ADHOC unter Berufung auf eine APOSCOPE-Umfrage berichtet. Knapp jeder dritte der mehr als 500 befragten Apothekenmitarbeiter gab an, dass sich Bayer im Vergleich zur Vergangenheit verschlechtert hat. Von den Inhabern sehen sogar 55 Prozent den Aspirin-Hersteller auf ...
„Rosenball 2018“: Spendenrekord zum 25. Jubiläum der Stiftung … Berlin (ots) - - Liz Mohn und Bertelsmann-CEO Thomas Rabe begrüßen mehr als 600 Gäste zur hochkarätigen Charity-Gala in Berlin - Bryan Ferry, Adel Tawil und Patricia Kelly singen live Der "Rosenball 2018" zugunsten der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe wartet am Samstagabend in Berlin mit vielen Höhepunkten auf, der schönste aber steht bereits fest: ein Spendenrekord! Dank großzügiger Spenden der geladenen Gäste kamen bis zum Ballabend mehr als 300.000 Euro zusammen - mehr als je zuvor; zusammen mit Sponsorenbeiträgen ergab sich die Rekordsumme von mehr als einer halben Million Euro für den...
Datenschützer, Patienten und Ärzte kritisieren Spahns Pläne … Hamburg (ots) - Seit wenigen Tagen liegt ein Referentenentwurf des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) vor. Datenschützer, Patienten und Ärzte sind alarmiert: "Bundesgesundheitsminister Spahn will eine auf zentralen Servern liegende 'elektronische Patientenakte' mit Zugriff sowohl über die Gesundheitskarte und ihre Telematikinfrastruktur als auch über das Internet", erklärt Dr. Silke Lüder vom Bündnis "Stoppt die e-Card". "Das bedeutet eine gigantische Sammlung sensibler Daten auf einem zentralen Server - für Datendiebe ein extrem attraktives Ziel mit hohem finanziellen Wert. Patient...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.