1LIVE gibt SV Vonderort II eine zweite Chance: Bottroper Kreisligist …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

1LIVE gibt SV Vonderort II eine zweite Chance: Bottroper Kreisligist …

2 min

Köln (ots) – Es sollte ein ganz normaler Spieltag in der Kreisliga C in Bottrop werden. Und dann kam alles anders für die zweite Mannschaft vom SV Vonderort: “Wir lagen schnell mit sieben, acht und neun zu null hinten, und dann nahm das Unheil seinen Lauf”, erinnert sich Christian Schroer, Geschäftsführer des SV Vonderort. Am Ende verlor das Team mit 0:43 gegen den PSV Oberhausen. Eine Niederlage, die bis heute nachhallt, auch zweieinhalb Jahre nach diesem traurigen Sonntag im September 2016. “Jeder hat es im Hinterkopf und kann mit dem Namen Vonderort etwas anfangen”, so Schroer.

Neue 1LIVE-Serie “Die zweite Chance”

Höchste Zeit, die 43 aus den Köpfen zu bekommen. Das hat sich auch Robin Junghänel, Spieler beim SV Vonderort II gedacht. Er stand damals als Libero auf dem Platz und will die Revanche. Mit diesem Anliegen hat sich Robin an Daniel Danger gewandt. Der Gefahrenreporter der WDR-Welle 1LIVE will in der neuen Serie “Die zweite Chance” Hörerinnen und Hörern, die irgendetwas schwer in den Sand gesetzt haben, die Möglichkeit geben, zu zeigen, was sie wirklich können.

Torwarttraining mit Daniel Danger und Roman Weidenfeller

“Robin und der SV Vonderort haben eine zweite Chance verdient!”, sagt Daniel Danger über seine erste Herausforderung. Das Re-Match hat er für Samstag, den 23. März 2019, angesetzt. “Und damit das nicht wieder so dermaßen in die Hose geht, kümmere ich mich um den ein oder anderen Joker für das Spiel!” Die Joker sind zum Beispiel aktuelle und ehemalige Fußballprofispieler. Einer der Joker kam bereits zum Einsatz: Roman Weidenfeller. Der Ex-BVB-Keeper hat zusammen mit Daniel Danger im Vorfeld des Spiels den Vonderort-II-Torwart in einem Spezialtraining auf die Revanche vorbereitet.

Anpfiff für “Die zweite Chance” ist am:

Samstag, 23.03.2019 um 15:30 Uhr Sportplatz am Wienberg (Am Wienberg 16, 46242 Bottrop)

Die Zuschauerplätze sind begrenzt, eine frühe Anreise wird empfohlen.

Fotos finden Sie unter ARD-Foto.de Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

Quellenangaben

Textquelle:WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7899/4222716
Newsroom:WDR Westdeutscher Rundfunk
Pressekontakt:Svenja Siegert
WDR Kommunikation
Telefon 0221 220 7123
svenja.siegert@wdr.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de