Polizeimeldungen

POL-MA: Brühl (Rhein-Neckar-Kreis): Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle. Zeugen gesucht!

Polizeimeldungen

14.02.2020 – 22:32

Polizeipräsidium Mannheim

Brühl (Rhein-Neckar-Kreis) (ots)

Am Freitagabend, gegen 20.45 Uhr, betraten zwei Täter eine Tankstelle in der Mannheimer Straße in Brühl. Ein Täter bedrohte die Kassiererin mit einer Schusswaffe und erpresste die Herausgabe von Bargeld. Die Kassiererin händigte daraufhin Bargeld in unbekannter Höhe aus. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß in die Fichtestraße wo sie in ein graues Auto stiegen und auf der Mannheimer Straße in Richtung Mannheim flüchteten. Die Kassiererin erlitt einen Schock. Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Täter 1: ca. 180 cm, sportliche Figur, bekleidet mit grauer Hose und weißen Turnschuhen. Täter 2: ca. 175 cm, kräftige Statur, bekleidet mit grün-weißer Jacke. Beide Täter waren mit Sturmhauben maskiert. Zeugen werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst, unter Tel.: 0621/174-4444, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Neider
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4521026