Polizeimeldungen

POL-OS: Bohmte – Versuchter Überfall auf Verbrauchermarkt

Polizeimeldungen

30.07.2020 – 14:37

Polizeiinspektion Osnabrück

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.08.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bohmte (ots)

Am Mittwochabend betrat ein maskierter Mann gegen 22 Uhr einen Verbrauchermarkt in der Straße “Zur Ovelgönne”. Der Unbekannte begab sich zielstrebig zum Kassenbereich, bedrohte eine Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte sie auf, das Geld aus der Kasse herauszugeben. Die 43-Jährige weigerte sich und rief über den Lautsprecher eine Kollegin um Hilfe. Als die 56 Jahre alte Kollegin den Täter erblickte, schrie sie ihn an und forderte ihn gleichzeitig auf den Laden zu verlassen. Der Unbekannte flüchtete daraufhin ohne Beute. Beschrieben wurde der Mann als ca. 20 bis 30 Jahre alt und 1,70m groß. Er sprach Deutsch mit Akzent, hatte eine schlanke Statur und trug eine blaue Jeans und ein helles, langärmliges Oberteil. Die Polizei in Bramsche bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05461/915300 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4666338