Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240506-6-K Ehepaar überrascht Einbrecher – eine Festnahme

Köln:

In Köln-Merheim hat ein Ehepaar (m73, w74) am Samstagnachmittag (4. Mai) drei Einbrecher überrascht. Einen 38 Jahre alten Tatverdächtigen stellte eine Streifenwagenbesatzung noch in Tatortnähe. Neben einem Brecheisen hatte der Festgenommene eine Wollmütze, Arbeitshandschuhe und erbeuteten Schmuck dabei. Ein Richter schickte den 38-Jährigen am Sonntag ihn Untersuchungshaft. Die Fahndung nach seinen zwei etwa 1,65 Meter großen und schlanken Komplizen dauert an.

Gegen 14.45 Uhr waren die Eheleute in ihr Reihenmittelhaus in der Straße “An der Fliehburg” zurückgekehrt und hatten festgestellt, dass sämtliche Schränke und Schubladen im Haus geöffnet und ausgeleert worden waren. Die drei Verdächtigen hatten daraufhin die Flucht ergriffen und waren durch die zuvor aufgehebelte Terrassentür in den Garten gelaufen und weggerannt.

Heutige Ermittlungen und die Auswertung von Videomaterial ergaben, dass der Mann im Verdacht steht, gemeinsam mit zwei Unbekannten einen weiteren Wohnungseinbruch in der Saarbrücker Straße im Stadtteil Kalk verübt zu haben.

Zeugen, die Hinweise zu den Tatgeschehen oder den noch flüchtigen Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@.nrw.de bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 72 zu melden. (cr/cs)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5773718

Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240506-6-K Ehepaar überrascht Einbrecher – eine Festnahme

×