POL-FR: Rheinfelden-Innenstadt: Mülleimerbrand – Polizei sucht Zeugen

Polizeimeldungen Freiburg

27.03.2021 – 09:05

Polizeipräsidium Freiburg

LKR LÖ

– Rheinfelden

Am Freitag, den 26.03.2021, wurde gegen 19:45 Uhr der Polizei ein Brand in der Innenstadt in Rheinfelden gemeldet. Wie sich zeigte, brannte gegenüber dem Hieber Markt ein öffentlicher Mülleimer, welcher von der Feuerwehr gelöscht werden musste. Laut Zeugenaussagen habe sich kurz nach Ausbruch des Feuers eine Personengruppe von Jugendlichen zügig von der Örtlichkeit entfernt. Es kann derzeit nicht gesagt werden, ob eine mutwillige oder fahrlässige Brandverursachung vorliegt und wie hoch der Sachschaden ist. Die Ermittlungen laufen.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Rheinfelden unter der Telefonnummer: 07623/7404-0 in Verbindung zu setzen.

Stand: 09:00 Uhr

FLZ/as (RR/mk)

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4875146