LPI-G: Handtaschendieb in Tatortnähe festgenommen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-G: Handtaschendieb in Tatortnähe festgenommen 


18.04.2021 – 14:48

Landespolizeiinspektion Gera

Am Samstag gegen 10:45 Uhr konnte im Bereich des Baderdamm durch aufmerksame Zeugen ein 23-jähriger Handtaschendieb festgehalten und in der Folge an die eingesetzten Polizeibeamten übergeben werden. Es erfolgte unmittelbar nach der Tat die Festnahme. Der Dieb entwendete kurz zuvor mit einer derzeit noch unbekannten Mittäterin im in der Nähe befindlichen Supermarkt aus der Handtasche einer 77-jährigen Dame das Portemonnaie mit Dokumenten, Geldkarte sowie Bargeld. Das komplette Beutegut konnte der geschädigten Frau noch im Bereich des Tatortes wieder übergeben werden.
Dem bereits polizeibekannten Täter erwartet nun ein weiteres Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Handtaschendieb in Tatortnähe festgenommen

LPI-G: Handtaschendieb in Tatortnähe festgenommen

Presseportal Blaulicht