POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Unfallverursacher gesucht

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Unfallverursacher gesucht 


23.04.2021 – 16:10

Polizeipräsidium Freiburg

Am Freitag, 23.04.2021, gegen 11.10 Uhr, musste ein 13-Jähriger mit seinem Fahrrad verkehrsbedingt in der Hauptstraße in Grenzach, bei der dortigen Ampelanlage zur Markgrafenstraße, wegen einer roten Ampel anhalten. Vor dem Radfahrer musste ein silberner Mercedes der C-Klasse ebenfalls warten. Der Mercedes-Fahrer setzte dann wohl ein kleines Stück zurück um einem weißen Transporter die Einfahrt in einen Hof in der Basler Straße zu ermöglichen. Dabei soll der Mercedes gegen das Vorderrad des Fahrrades gestoßen sein. Bei Grünlicht setzte der Mercedesfahrer seine Fahrt fort. Es ist fraglich ob der Mercedesfahrer den Anstoß überhaupt bemerkte. Am Fahrrad entstand ein Schaden von etwa 50 Euro.
Der Polizeiposten Grenzach-Wyhlen, Tel. 07624 9890-0, bittet den Mercedes-Fahrer sich bei der Polizei zu melden. Ebenso werden Zeugen gesucht, welche sachdienliche Hinweise geben können. Der Fahrer soll zwischen 60 und 70 Jahre alt sein und graue Haare haben. Er trug wohl ein helles Hemd. Der Mann wurde von einer Frau als Beifahrerin begleitet.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Unfallverursacher gesucht

POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Unfallverursacher gesucht

Presseportal Blaulicht