Japanischer Milliardär macht mit seinem Assistenten Urlaub im Weltraum

Moskau () – Urlaub im Weltall: Diesen Traum dürfen sich im Dezember der japanische Milliardär Yusaku Maezawa und sein Assistent Yozo Hirano erfüllen. Eine Sojus-Rakete werde die beiden Japaner als Weltraum-Touristen zur Internationalen Raumstation ISS bringen, teilte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos am Donnerstag mit. Starten soll der Flug demnach am 8. Dezember von Kasachstan aus. 

Die Raumfahrt von Maezawa und Hirano werde insgesamt zwölf Tage dauern, teilte Roskosmos mit. Kommandeur der Mission werde der Kosmonaut Alexander Missurkin sein. Das Raumfahrt-Training der beiden Japaner solle im Juni beginnen.

Der für seine exzentrischen Vorhaben bekannte Maezawa wurde als Chef der inzwischen an Yahoo verkauften Online-Bekleidungsfirma Zozo reich. Im vergangenen Jahr wurde sein Vermögen auf umgerechnet knapp 1,6 Milliarden Euro geschätzt.

Bild: © AFP/Archiv DAVID MCNEW / Yusaku Maezawa im Jahr 2018

Japanischer Milliardär macht mit seinem Assistenten Urlaub im Weltraum

AFP