POL-FR: Reute: Pkw-Aufbruch – Zeugen gesucht

28.08.2021 – 21:18

Polizeipräsidium Freiburg

Im Zeitraum Sonntag, 22.08.2021, 13:30 Uhr – 14:20 Uhr, kam es in Reute, Hinter den Eichen, auf dem Parkplatz der Grund- und Hauptschule Reute, zu einem Fahrzeug-Aufbruch.

Der oder die Täter versuchten zunächst die Fahrertüre an einem ordnungsgemäß geparkten und verschlossenen schwarzen Pkw Ford aufzuhebeln. Als dies offensichtlich nicht gelang, schlug man mittels eines Pflastersteines die Seitenscheibe ein und entwendete aus dem Fahrzeug eine dort abgelegte Geldbörse. In der Geldbörse befanden sich neben dem Bargeld auch diverse persönliche Gegenstände des Eigentümers.
Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000,00 Euro.

Zeugen welche den Sachverhalt beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise abgeben können, sollen sich bitte mit dem Polizeirevier Emmendingen unter 07641/5820 in Verbindung setzen.

OW/RE

sk/FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Reute: Pkw-Aufbruch – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5005491
Presseportal Blaulicht