POL-OG: Offenburg – Zusammengestoßen

31.08.2021 – 13:33

Polizeipräsidium Offenburg

Der Zusammenstoß zwischen dem Lenker eines Rollers und einem Mann auf seinem E-Scooter führte am Dienstagmorgen zu leichten Verletzungen bei letzterem. Gegen 7:20 Uhr war der 54 Jahre alte Zweirad-Fahrer auf der Hauptstraße, auf Höhe des Bahnhofs unterwegs, als es zum Zusammenstoß mit dem 21-Jährigen kam, der mit seinem Scooter über einen Zebrastreifen fuhr. Der junge Mann stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu, die in der nahe gelegenen Klinik behandelt wurden. Am Roller des Mittfünfzigers entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro, das Elektrofahrzeug blieb unbeschädigt. Beamte des Polizeireviers Offenburg kümmerten sich um die Unfallaufnahme vor Ort.
/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Offenburg – Zusammengestoßen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5007829
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)