API-TH: Durch Unaufmerksamkeit mit Lkw auf der A9 kollidiert

06.09.2021 – 08:24

Autobahnpolizeiinspektion

Am Montagmorgen gegen 05:45 Uhr kam es auf der A 9 wegen eines Unfalls zu Verkehrsbehinderungen in Fahrtrichtung Berlin. Der Fahrer eines Kleintransporters befand sich zu der Zeit an der Anschlussstelle Eisenberg, um auf die A 9 aufzufahren. Dabei missachtete er den auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lkw. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der Fahrer des Kleintransporters leichte Verletzungen erlitt. Der Lkw-Fahrer war unverletzt geblieben. Der Gesamtschaden wurde auf ca. 5.000 EUR geschätzt. Die Fahrbahn in Richtung Berlin war gegen 06:30 Uhr für den wieder frei befahrbar.

Rückfragen bitte an:

üringer
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

API-TH: Durch Unaufmerksamkeit mit Lkw auf der A9 kollidiert

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126726/5012014
Presseportal Blaulicht