POL-HB: Nr.: 0677 –Couragierte Zeugen stoppen Straßenräuber–

Polizei Bremen

Bremen (ots)

-Ort: Bremen-Mitte, OT Bahnhofsvorstadt, Herdentorsteinweg
Zeit: 08.09.21, 22 Uhr

Am späten Mittwochabend raubte ein Mann eine ältere Dame in der Bremer Innenstadt aus, konnte jedoch durch couragierte Zeugen gestellt werden.

Am Mittwoch gegen 22 Uhr näherte sich der Täter der 74-Jährigen, die gerade vor einer Bankfiliale im Herdentorsteinweg auf ihr Fahrrad steigen wollte und warf dieses um. Dabei stürzte die ältere Dame; währenddessen griff der Mann das Portemonnaie aus ihrer Handtasche, die am Gepäckträger befestigt war, und floh durch die Wallanlagen in Richtung Contrescarpe. Dies beobachteten zwei junge Männer. Sie verfolgten den Täter und konnten diesen erfolgreich bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen; die Haftprüfung durch die Staatsanwaltschaft dauert an.

Die Polizei lobt das couragierte Verhalten der Zeugen. Gleichzeitig rät die Polizei grundsätzlich dazu, sich selbst und andere nicht in Gefahr zu bringen. Ein Zeuge muss kein Held sein. Rufen Sie sofort die Polizei über den kostenlosen Notruf 110 und geben Sie Täterbeschreibung und Fluchtrichtung durch. Holen Sie sich Unterstützung und fordern Sie andere aktiv zur Mithilfe auf.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0677 –Couragierte Zeugen stoppen Straßenräuber–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5016197
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)