POL-K: 210929-2-K Motorraddieb gestellt – Haftrichter

Köln

Am Dienstag (28. September) hat ein Streifenteam in Chorweiler einen mutmaßlichen Motorraddieb festgenommen. Der 35 Jahre alte Mann, der keinen Führerschein hat und unter Drogeneinfluss stand, war den Polizisten gegen 9.30 Uhr mit einer am 27. September in Worringen gestohlenen Suzuki auf dem Athener Ring aufgefallen. Im Zuge seiner Festnahme stellten die Polizisten bei ihm neben Amphetaminen einen VW-Schlüssel sicher, der zu einem drei Tage zuvor sichergestellten VW Lupo gehört. Ein Zeuge hatte einen Hinweis auf das gegeben, an dem gestohlene Kennzeichen angebracht waren. Ermittlungen zu dem Eigentümer des Lupo dauern noch an. Der 35-Jährige hat keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Er wird heute einem Haftrichter vorgeführt. (as/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 210929-2-K Motorraddieb gestellt – Haftrichter

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5033493
Presseportal Blaulicht