Hörbuch-Tipp: “Kühn hat zu tun” von Jan Weiler – Ein Kommissar am Rande des …

Berlin (ots) –

Anmoderationsvorschlag: Jan Weiler hat sich mit seinen launigen Geschichten um das Leben mit einem italienischen Schwiegervater und dem “Pubertier” in die Herzen von Millionen von Fans geschrieben. Er hat aber auch einen reichlich skurrilen Kommissar erschaffen: Martin Kühn, Leiter der Münchner Mordkommission, der es mit den absonderlichsten Menschen und Fällen zu tun bekommt. “Kühn hat zu tun”, den Auftakt der Reihe, gibt es jetzt auch brandneu als Audible-Original-. Mario Hattwig weiß mehr.

Sprecher: Martin Kühn ist Mitte 40, lebt mit Frau und zwei Kindern in einer Siedlung am Münchner Stadtrand und ist Leiter der Mordkommission.

O-Ton 1 (Kühn hat zu tun, 17 Sek.): “Chef, schau mal, das hier ist eben gekommen. Eine Vermisstenanzeige.” “Ja, na und? Das ist ja nicht unser Ding.” “Ja, aber ich dachte, in diesem Fall interessiert es dich vielleicht.” “Die kenne ich!” “Das habe ich mir nämlich gedacht.” “Emily Brenningmeyer. Die wohnt bei uns in der Straße. Sie ist in Alinas Klasse.”

Sprecher: Außerdem muss er sich um einen neuen Mordfall kümmern.

O-Ton 2 (Kühn hat zu tun, 23 Sek.): “Männlich, Ende siebzig, Anfang achtzig. Wurde offenbar erstochen. Ziemlich schlimme Sache.” “Okay. Wo muss ich hin? Du musst mir ein schicken, ich habe keins.” “Du wirst kein Auto brauchen.” “Warum nicht? Wie soll ich denn sonst zum Tatort kommen?” “Du kannst zu Fuß gehen. Das Opfer liegt gleich hinter deinem Garten in der Böschung. Keine dreißig Meter von deinem Gartentor entfernt.”

Sprecher: Als dann auch noch der neue Staatsanwalt anfängt, ihm tierisch auf die Nerven zu gehen UND sein Sohn Niko in die rechte Szene abrutscht, wird es alles zu viel für Kühn. Seine Gedanken drehen sich 24 Stunden am Tag im Kreis.

O-Ton 3 (Kühn hat zu tun, 15 Sek.): Es kommen ständig neue Enden hinzu, und ich kann einfach keines greifen. Bald werden sie alle irgendwelche Entscheidungen von mir verlangen. Die Ermittlungen um Beissackers Mörder. Niko. Das Pferd für Alina. Und darf ich mir Sex mit dieser Rothaarigen vorstellen, die hier wohnt?

Sprecher: Er sucht Rat bei Nachbar Dirk.

O-Ton 4 (Kühn hat zu tun, 23 Sek.): Der kannte sich erstaunlich gut in diesen Dingen aus und hatte ihm schon öfter geholfen. Überhaupt war Dirk ein guter Gesprächspartner. Kühn hätte ihn nicht unbedingt als einen Freund bezeichnet, dafür kannte er ihn nicht genug, und er hatte auch keinen Bedarf an Freunden. Sein Nachbar war für ihn eher so etwas wie ein geheimer Ratgeber, die Stimme der Vernunft, die aus der Hecke kam.

Sprecher: Noch ahnt Kühn nicht, dass alles irgendwie zusammenhängt und er es mit menschlichen Abgründen zu tun bekommt, die teilweise in seiner eigenen Vergangenheit liegen…

Abmoderationsvorschlag: Was da los ist und wie es mit dem fix und fertigen Kommissar und seinen Fällen weitergeht, erfahren Sie in der nagelneuen Hörspielversion von “Kühn hat zu tun”, die es ab sofort ganz exklusiv bei Audible gibt. Weitere Infos dazu finden Sie unter www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp.

Quellenangaben

Bildquelle: Das Hörspiel zu Jan Weiler’s gesellschaftskritischer Krimisatire über einen Polizeikommissar aus der Mitte der Gesellschaft, der in einer schweren Lebenskrise steckt. Das Hörspiel, gesprochen von u.a. Corinna Harfouch und Fabian Hinrichs, gibt es ab sofort nur bei Audible. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/56459 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/56459/5036555
Newsroom: Audible GmbH
Pressekontakt: Audible GmbH
Silvia Jonas
Tel.: 030-310 191 132
Mail: silvia.jonas@audible.de

Hörbuch-Tipp: “Kühn hat zu tun” von Jan Weiler – Ein Kommissar am Rande des …

Presseportal
Letzte Artikel von Presseportal (Alle anzeigen)