LPI-SHL: Ins Schleudern geraten

07.10.2021 – 07:25

Landespolizeiinspektion Suhl

Eine 34-jährige Opel-Fahrerin befuhr Mittwochvormittag die Landstraße von Brotterode Richtung Trusetal. Als sie eine Rechtskurve durchfuhr verlor sie plötzlich die Kontrolle über ihren PKW, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitplanke. Anschließend lenkte die Frau nach links, geriet nun vollends ins Schleudern und prallte seitlich mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. Glücklicherweise blieb es bei Blechschäden, die 34-Jährige und auch der LKW-Fahrer blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Ins Schleudern geraten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5039818
Presseportal Blaulicht