POL-FR: Rheinfelden: Auffahrunfall wegen Rückstau auf Autobahn – zwei Leichtverletzte

27.10.2021 – 12:45

Polizeipräsidium Freiburg

Ein 46-jähriger Mann musste am Dienstag, 26.10.2021, gegen 16.40 Uhr, seinen Klein-Lkw auf der Autobahn A 861, unweit der Anschlussstelle Rheinfelden-Mitte aufgrund eines Rückstaus abbremsen. Ein hinter ihm fahrender 51-jähriger SUV-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Klein-Lkw auf. Beide Fahrer wurden leicht verletzt vom Rettungsdienst in ein gebracht. Der SUV war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 12.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: Auffahrunfall wegen Rückstau auf Autobahn – zwei Leichtverletzte

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5057565
Presseportal Blaulicht