POL-FR: Rheinfelden: Vorfahrtsverletzung – Motorradfahrerin leicht verletzt

28.10.2021 – 13:55

Polizeipräsidium Freiburg

Ein 48-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Mittwoch, 27.10.2021, gegen 08.00 Uhr, in Degerfelden die Straße am Waidbach und wollte auf die Bundesstraße abbiegen. Dabei übersah er eine vorfahrtsberechtigte 17-jährige Motorradfahrerin, welche auf der Bundesstraße von Rheinfelden kommend in Richtung Lörrach unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Die Motorradfahrerin prallte gegen die linke Fahrzeugseite des Pkw und stürzte. Die 17-Jährige wurde leicht verletzt. Zusammen mit ihrem Vater suchte sie einen Arzt auf. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: Vorfahrtsverletzung – Motorradfahrerin leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5058785
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)