LPI-EF: Diebestour gescheitert

11.11.2021 – 15:35

Landespolizeiinspektion Erfurt

Die Diebestour eines 33-Jährigen ging am Mittwochabend in Sömmerda gehörig schief. Der Mann hatte in einem Baumarkt einen Lautsprecher gestohlen. Mitarbeiter des Marktes bemerkten dies allerdings und wollten ihn stoppen. Der Dieb stieß die Angestellten zur Seite und riss sich von ihnen los. Dabei verletzte er einen 45 Jahre alten Mann leicht. Einem weiteren Mitarbeiter gelang es, den 33-Jährigen bis zum Eintreffen der festzuhalten. Der Dieb war den Beamten kein Unbekannter. Erst am Montag hatte er in einem Supermarkt gestohlen. Er wurde vorläufig festgenommen und hat sich nun wegen räuberischen Diebstahls zu verantworten. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Diebestour gescheitert

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5070812
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)