POL-MA: BAB 5, St. Leon-Rot, Rhein-Neckar-Kreis: Betrunkener verursach Unfall

15.11.2021 – 14:42

Polizeipräsidium Mannheim

Mit mehr als 1,2 Promille wollte ein 56-Jähriger am Sonntagabend kurz vor 21 Uhr vom Parkplatz Mönchhof auf die Autobahn auffahren – allerdings in die falsche Richtung. “Glücklicherweise” kam dem Fahrer dabei ein anderer Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz entgegen, sodass dieser stoppte und zurücksetzten musste. Dabei stieß der 56-Jährige mit seinem Heck gegen einen geparkten Pkw und verursachte einen Gesamtschaden von mehr als 2.500 Euro. Bei der anschließenden Unfallaufnahme durch die verständigten Beamten des Autobahnpolizeireviers Walldorf wurde deutlicher Alkoholgeruch im Atem des Unfallverursachers festgestellt. Neben einer Blutprobe des Mannes wurde auch ein Führerschein und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: BAB 5, St. Leon-Rot, Rhein-Neckar-Kreis: Betrunkener verursach Unfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5073611
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)