POL-FR: Weil am Rhein: 85-jähriger Dame die Geldbörse aus Handtasche gezogen

18.11.2021 – 12:49

Polizeipräsidium Freiburg

Einer 85-jährigen Dame wurde am Dienstag, 16.11.2021, gegen 11.15 Uhr, die Geldbörse aus ihrer geöffneten Handtasche gestohlen. Sie befand sich im unteren Parkdeck am Rathausplatz als sie auf einen Mann traf, welcher sich für ihren Hund interessierte und mit diesem spielte. Die Dame sei abgelenkt gewesen. Diese Gelegenheit muss der Mann wohl ausgenutzt haben um aus der Handtasche, welche die Dame in der Hand hielt, die Geldbörse zu ziehen. Ein Passant brachte gegen 18.00 Uhr die Geldbörse der Dame zur . Er habe diese auf einen Briefkasten am Rathausplatz gefunden. Aus der Geldbörse fehlten etwa 250 Euro sowie die Bankkarten.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Weil am Rhein: 85-jähriger Dame die Geldbörse aus Handtasche gezogen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5076581
Presseportal Blaulicht