POL-FR: Streifvorgang im Begegnungsverkehr, Unfallflucht

23.11.2021 – 10:37

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde St. Märgen;]

Am 22.11.21, gg. 07.15 Uhr kam es auf der Spirzenstraße, Höhe “In der Spirzen 6”, zum Streifvorgang zweier Fahrzeuge im Begegnungsverkehr, wobei sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

Eine 24-jährige Pkw-Führerin musste einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen. Die Geschädigte konnte jedoch nicht verhindern, dass die beiden Außenspiegel der Fahrzeuge aneinander streiften, wodurch am Pkw der Geschädigten ein Schaden in Höhe von ca. 200 Euro entstand.
Der Unfallverursacher fuhr unterdessen weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen des Unfalls sich unter der Telefonnummer 07651 9336-0 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de
H.P. 07651 93360
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Streifvorgang im Begegnungsverkehr, Unfallflucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5080338
Presseportal Blaulicht