Erneute Waffenruhe für Mariupol angekündigt

Mariupol (dts Nachrichtenagentur) – In der umkämpften Stadt Mariupol im Südosten der ist am Sonntag ein erneuter Versuch gestartet worden, die Evakuierung von Zivilisten zu ermöglichen. Dazu sei für die von 10 bis 21 Uhr Ortszeit (9 bis 20 Uhr deutscher Zeit) eine vorübergehende Waffenruhe geplant, teilten die lokalen mit.

Ab 12 Uhr Ortszeit sollen Zivilisten die Stadt entlang einer mit vereinbarten Route verlassen können. Ein ähnlicher Plan war schon am angekündigt worden, aber bereits nach kurzer Zeit gescheitert. Mariupol mit fast einer halben Million Einwohnern liegt in der Oblast Donezk, aber nicht in den bisherigen Separatistengebieten.


Foto: Mariupol, über dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Erneute Waffenruhe für Mariupol angekündigt

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×